Ein Blick auf: Gomorrha – Die Serie – R. und S.

gomorralocandina

Die kollektive Begeisterung für Gomorrha und die Bewertungen-Datensatz, der erreicht hat machen es schwierig, das Thema ignorieren, aber zu diesem Beitrag vor allem die Kommentare der Kritiker und Zuschauer gewesen zu gehen, Wer die Serie gelobt, als handele es sich um ein beispielloses Meisterwerk. Ecco, Wir sind nicht einverstanden. Auf der ganzen Linie.

Ist in Inhalt und Einstellung der Serie als Ganzes, die viele der Gründe, warum legen, Gegenteil zu was jeder sagt und trotz nicht nichts zu tun mit Produktionen wie z.B. Ehre und Respekt, Gomorrha ist bei weitem nicht das Niveau der der ausländischen tv-Serie. Wer erklärt seine Besorgnis, dass eine Reihe von Genres Verhaltensweisen vergöttern könnte, die ziemlich zum Scheitern verurteilt sein sollte, Besetzung&Besatzung reagiert, die keine, ist dies nicht der Fall, Da in Gomorrha “die bösen Jungs” werden nicht idealisiert, Es gibt kein Risiko wecken Empathie. Ich weiß nicht, ob es mehr sinnlosen ist die Sorge der Duldung der beschriebenen Verhaltensweisen oder die Antwort, die gegeben wurde. Im Hinblick auf die erste, Sie brauchen nicht viele Worte verschwenden, Da es wahrscheinlich aus dem gleichen beobachten Rai Fiction stammt, Zensor Game Of Thrones Es würde eine beliebte Aufstand, wenn abgeben, che so, Dexter in der Prime Time ausgestrahlt werden. die Antwort, stattdessen, umschließt das Hauptproblem dieser Serie: gerade dieser Mangel an Empathie, die Autoren haben, eine moralische Rechtfertigung auf Tatsachen zu geben, die sagen, ist der Hauptgrund für das Scheitern der Gomorrha, Wenn als eine tv-Serie von High-Level. Wenn die einfache Neugier um zu sehen, was passieren wird, kann was schiebt den Betrachter, die Abenteuer der Charaktere folgen, Vielleicht beim She Bügeleisen/Essen/Futter die Katze, um es auf das Niveau zu bringen “How-do-to-continue-to-Live-normally-After-You-Seen-this-Things?” Es braucht mehr: Es nimmt die Empathie, die hier absichtlich vermieden wurde, Dieses Engagement, das macht Sie root für die Protagonisten, Das macht, hängt von ihren Lippen warten darauf, herauszufinden, was sie tun werde. Wenn die Sopranos, gut abgerundete Zeichen erfüllen gerade, in Gomorrha treffen Stereotype Figuren und eindimensional; Zuerst wurden wir ganz in der Nähe, Warum als Männer dargestellt werden, um die gleiche Zeit Väter, Ehemänner, Freunde und sogar mafiosi, Während letztere nur Camorra sind. Familienmitglieder Sachin, was sie tun und die Sache endet dort, Es gibt keine Aufmerksamkeit auf ihre Motive, Je weniger es gibt keinen inneren Konflikt oder jeder selbst-: Es gibt nichts, das den Betrachter entlang gewundener Entscheidungsprozess der jedes Zeichen führen kann, bevor es geht, jemanden zu töten, und die Folge ist, dass das Zeichen nie verstanden wird, Es gibt eine unüberbrückbare Distanz zwischen Zuschauer und die Protagonisten, Distanz macht es möglich wäre, jene Männer etwas mehr und anders als bloße kriminelle. Beweis dafür ist die so genannte Entwicklung der Gennaro Savastano, von allen gelobt und bewundert, aber ist eigentlich nur eine Menge Rauch und Spiegel: Genny, tatsächlich, hat nicht in irgendeiner Weise entwickelt., kurz vor ist ein verzogenes Kind, irgendwann verschwindet für eine Weile, Gesichter von Widrigkeiten, die Zuschauer nicht sehen und an Gewicht verloren und kommt er nach Hause mit einen völlig anderen Charakter. Ora, Ich glaube nicht, dass ich eine erfahrene TV-Autoren zu verstehen, dass dies keine Entwicklung sein müssen, Vielmehr ist es eine traurige Trick, um Gennarino weichen unsere etwas Neues zu tun; Ich würde es auf eine Stufe mit der Auferstehung der Taylor in schöne stellen., Es gab keine Notwendigkeit, es in die Handlung einzuführen und habe, ohne zu viele Fragen. Mit diesen Annahmen, die Serie wird auf einen Haufen von trivialen Zeichen und eine unkomplizierte Chronik der brutalen Ereignisse reduziert., mit einigen betrug hier und da, mit diesem Ton der Beschwerde immer latent, die aus der Erzählung schneiden entsandten. Es ist aus diesen Gründen, die Gomorrha kann ein gutes im Schilde Dokumentarfilm, aber scheitert kläglich, als eine tv-Serie.

cirogenny

Wenn das nicht genug ist, ratlos verlassen ist auch die sogenannte “Italienische Realismus” (CIT. Unser Leser Clare): dunkle Farben, traurig und Zeichen, die mit Gesichtern sprechen miteinander scheint immer zu einander küssen stecken und, vor allen, immer sprechen, Flüstern: Jessica Moore hat gelehrt., und jetzt will man sich die Luft von ernsten Schauspieler geben mußt Flüstern, mit dem Viewer, der schwört, denn es ist in Ordnung, dass Sie eine Sprache sprechen er versteht nur das 3,5% die italienische Bevölkerung, aber zumindest möchte ich hören, was Sie sagen, ecchecavolo. Die Einstellung in öde Landschaften, die Schönheit der Gegend ignorieren völlig, Es war eine bewusste und durchdachte Wahl (wie gesagt in den endlosen besonderen am Himmel Atlantic), aber vielleicht sie vergaßen, dass sogar die öden Landschaften faszinierend sein kann; Warum würde auf der Erde ich zahlen einen Mitgliedsbeitrag zum Himmel zu sehen, was hinter meinem Haus sieht aus wie die Kampagne aufgegeben? Passen Sie perfekt in dieses Gemälde deprimierend sogar die Kostüme: Wenn man in Mad Men Wir sehen, dass die Kleidung sorgfältig studiert, für jedes Zeichen, und wir sehen es die inneren Änderungen des Trägers zu ändern, Hier wie die Kleidung aussieht, dass meine Grundschule Schule spielt, Wenn sie alte Kleidung verwenden, die im Haus waren. Die Spannung und die Spannung, stattdessen, sind unbekannte Konzepte zu Schauspielern und Autoren von Gomorrha: den Tod folgen einander immer gleich, ob es sich um ein Kind, der Verräter oder die Frau des Chefs; die Wendungen sind absolut nicht vorhanden, Alles ist vorhersehbar und nicht verwunderlich; Es werden keine Opposition Gauner schlecht / typisch für einige Fiktion gute COP, aber es ist nicht, dass wir sehr weit sind. Auch die Finale Konfrontation zwischen den beiden ehemaligen Freunden, Das sollte der Höhepunkt der wachsenden Spannungen zwischen den beiden gewesen sein, die endgültige Abrechnung, löst in einer entkernt Schießerei in einem Asyl nach Land, eine Szene, die eine Parodie auf ein tv-Drama Ernst scheint. Sicherlich überraschend nicht auch die Kulissen des Gewalt, der Zweck davon war der raw-Bilder übertragen sein, etwas innovatives für das italienische Fernsehen; Das eindrucksvollste, was jene Aussicht war Cyrus, die den Ohrring eines kleinen Mädchens Riß (anschließend gefoltert und verbrannt, aber das nicht zeigte), Es scheint also nur Recht an die Verantwortlichen darauf hin, dass die durchschnittliche Zuschauer etwas anderes gewöhnt: zu verstehen, Was ist weicher als die durchschnittliche Zuschauer gesehen hat, im vergangenen Jahr war die rot-Hochzeit, ein Ohrring Riss scheint nun fast eine Liebkosung.

ecco, questo è il nostro pane quotidiano
Hier ist, Dies ist unser täglich Brot

Die Herkunft der Gomorrha ist das gleichnamige Buch von Roberto Saviano, gefolgt von Film; Umwandlung in eine tv-Serie war wirklich so grundlegend? Sie könnten nicht ein anderes Produkt denken, Vielleicht original und vielleicht (aber nur vielleicht) unabhängig von der Unterwelt? Nur einen kurzen Blick auf italienische Produktion zu beachten, dass organisierte Kriminalität, ging in seinen verschiedenen Formen, ist das Leitmotiv: jedes Jahr gibt es kein entkommen. Sie Fragen, ob es übertragen wird, dann so viele ausländische Serie (nicht nur u. s.), Unsererseits besteht derselbe export: der Grund scheint klar. Dies ist ein Thema typisch italienisch, Wir sind leider weltweit identifiziert – der US-Serie wird oft ein deutliches Beispiel dafür geben. – und es kann kaum Wurzeln in anderen Gebieten. Ausländische Sendungen, auch mit ihren Details in Ihrer region, Adressierung von gemeinsamen Themen, jeden von uns und deshalb sind beeinflussen können “exportierbar”. Hier aber weiterhin wir verzetteln in provinziellen Geschichten, unterstrichen durch die Verwendung von einer Volkssprache, die das Publikum noch mehr macht weiter eingeschränkt. Würden Sie eine Reihe dieser Art über die italienischen Grenzen hinaus zu verkaufen, Das Ergebnis wäre nur um ein Bild zu stärken, das ist schon viel zu weit verbreitet, und das ist nutzlos Schein machen, wunderte sich nur, wenn die Verspottung der Ausländer während der Fußball-Ligen manifestiert (viel Skandal wenn Deutschland vor Italien-in 2006 die Titelseiten der deutschen Zeitungen rief uns “Pizza mafia”).

Gomorrha jeden Dienstag am Himmel Atlantic wurde mit Ben ausgestrahlt werden. 2 Episoden und Wiederholungen fast sofort auf Sky Cinema; in der Praxis konnte nicht der Decoder einschalten ohne dass mindestens eine Szene. Dies Überbelichtung war es wirklich notwendig (es auch die on-Demand besteht)? Es ist die gleiche Situation, die für die spanische Telenovela seit Januar auf Mediaset entstanden ist Das Geheimnis: die Bewertungen gehen und dann nach unten mit Lüften über mehrere Kanäle, fortlaufende Replikation, doppelte If nicht triple-Episoden, Akteure-überall, verhindert jede Viewer kann vermeiden. Ich bin überrascht, dass noch gab es ein Überdosis-Effekt, Das ist nie von der Planung berücksichtigt. Ein weiterer Unterschied mit der Übersee-Serie, wo ist die Doppelfolge eine außergewöhnliche Ereignis, reserviert für Momente (Saison-Premiere oder Saisonfinale), ist nicht jede Woche nur um sicher zu sein verschenkt, rivalisierende Netze zu schlagen. Die Show in USA hergestellt werden übertragen Folge pro Episode, mit Replikaten intelligent zu verbreiten, während einer Woche ermöglichen den Betrachter zu assimilieren, was passiert ist und nicht bereit sein, auf. So viel wie die Idee einer Doppelfolge von Game of Thrones Es ist verlockend, Wir verstehen sehr gut, dass es auch wäre: in Italien bis zum vergangenen Jahr folgte Sky Cinema die schlechte Angewohnheit Italico zwei Episoden, was bedeutete nicht die Zeit zur Wiederherstellung der rot Hochzeit gab es bereits das Finale. Und’ klar, dass es nicht machbar ist, es sei denn, man eine rein oberflächliche Vision bevorzugt, als ob Sie am großen Bruder sah! Um nicht zu vergessen, dass doppelte bedeutet Folge auch, dass das Produkt (“sehr erfolgreich”) zwangsläufig endet vor: Gomorrha mit seiner 12 folgen könnte dann so viele Wochen besetzen., Stattdessen gelangte es in einen Monat und eine Hälfte! Ich glaube nicht, dass wir von überlegener Verstand um herauszufinden, dass härtere lüften mehr steigert seinen Gewinn sein müssen.

Nur die Zeit, die die Endung kann geschlossen werden und ist bereits angekündigt, dass gibt es eine zweite Staffel. Für die Zuschauer sollten eine gute Nachricht sein., Schande, seine Entscheidung zu treffen erwartet wie immer sicher sein, dass ein Produkt wurde erfolgreich bis zur letzten Sekunde, sonst die Hölle, die sie produzieren. Mit der American Series statt Erneuerungen vor dem Ende der laufenden Saison, für einige sogar nach der Saison-premiere, ermöglicht, dass die Autoren wann wissen Start eingeben und Fans mit Sicherheit den Zeitraum können wenn die ihren Lieblingsfiguren zurückkommen, um ihm Gesellschaft. Die Serie wird eine jährliche feste und erlaubt dem Betrachter, den Grad der Kundenbindung erhöhen, die entscheidend für die Langlebigkeit einer Show ist. In Italien ist diese Planung nur unmöglich: eine Fiktion macht große Stücke, aber die Bestätigung und die konsequente Produktion aus, zwingt die Zuschauer warten, bis ein undefiniertes Datum für die nächste Saison; Inzwischen haben wir schon die Namen der Protagonisten vergessen! Nehmen Sie zum Beispiel eine andere Produktion Himmel denken Romanzo Criminale, zum ersten Mal im November ausgestrahlt 2008, Während der zweiten Serie musste auch warten 2 Jahre (November 2010). Und bei den seltenen Gelegenheiten, als sie versuchte, die Welle reiten durch die Beschleunigung der Realisierung eines Produktes, die Ergebnisse waren mittelmäßig, Ich vergesse über die zweite Staffel der tv-Serie-Willkommen in der Tabelle, Das ruiniert alles gute die erste (und in der Tat die Bewertungen fielen).

Der Abschluss dieser Beobachtungen ist der Gomorrha nicht alles speichern. Das Thema ist nicht original, aber sie könnte zumindest bemüht, innerhalb die Erzählung von wirklich sagen, zum Teil werden, Stattdessen die Köpfen engagiert und intellektuellen, die es erstellt wurden nicht der Versuchung widerstehen, Klettern in den Stuhl und machen uns die moral; Sahnehäubchen auf dem Kuchen, die so genannte Kritiker und Experten, Wer lobte die Serie noch, bevor Sie es sehen und ohne jede kritische Geist nach, sie zu sehen, Da provinziellen Radikalen Chic als gut wenn etwas ernst und engagiert ist, und wenn Sie über relevante Themen zu sprechen wie die mafia, dann müssen Sie schön sein. Klatschtante Es ist nicht ernst und nicht um ein Meisterwerk, Aber im Vergleich zu Gomorrha verdient den Emmy für die beste Drama-Serie. Die lächerlichen Planung beschlossen von Sky, die angeblich auch seine tv-Serie-Speerspitze zu tun, ein Produkt, das hatte niemand behandelt werden, als handele es sich um ein Meisterwerk berechtigt den Gnadenstoß gegeben. Offenbar sind jedoch sie ziemlich überzeugt, dass wir ein Kunstwerk geschaffen haben: in ein interview in der Republik, Marco D'amore (Interpret von Cyrus) betont, dass “Barack Obama sendet einen Tweet an Kevin Spacey ihm für gratulieren Kartenhaus, in Italien gibt es eine lokale Politiker und ein Wort gesagt hat, Außerdem gibt es einen, der Bücher liest”; Politiker werden auch unwissend, aber vergleichen Gomorrha solche Kartenhaus sollte als strafbarer Handlungen in das Strafgesetzbuch aufgenommen werden.

Facebooktwittergoogle_pluspinteresttumblrFacebooktwittergoogle_pluspinteresttumblr

3 Thoughts on"Ein Blick auf: Gomorrha – Die Serie – R. und S.

  1. Ich bin vollkommen einverstanden mit dem was ich gerade gelesen.
    die italienische tv-Setie zeichnen sich durch Langeweile, Ripetitivitàe Armut Drehbücher.
    Wir können nicht das offensichtliche aus; und, zusätzlich zu, Unsere Fiktion sollte immer 'Bildung'.
    alle haben einen Satz überlagert. ‘ vorsichtig, wir Ihnen sagen wollen, was gut und was schlecht ist, Du musst sympathisieren mit dem guten und verachten die hässlichen '.
    Ich würde sagen, dass Autoren und Drehbuchautoren eine miserable Vorstellung von der durchschnittliche Zuschauer haben: ein minus Habens das nicht erkennen kann, ob die Moral von einem Handlungsstränge, Nicht in der Lage, eine komplexe Handlung zu folgen und gestuften.
    Aber ich glaube wirklich, dass der US-Serie nur auf die Dolescenti folgt , oder höchstens dreißig-somethings?
    Aber wo sie leben?
    Unsere Fiktion ist riconoscom
    Nicht vom ersten Blick an eine bestimmte Deckkraft des Fotos und eine gewisse Stille der "Akteure".
    Die Gfirano wie wir in den Jahren waren 50 der 900 und nicht in die 2014;
    und im Laufe der Jahre 50 Unser Kino hat feinen Film produziert.: Wir sind nicht in der Lage, hinausgehen, Wir genießen Sie wie gut wir sind und, als die Fußball-Nationalmannschaft, Wir versinken mehr und mehr jeden Tag.
    Unser Kino, Unsere tv, unsere Literatur nichts tun, sondern analysieren, Peer Sezioonare Ihrem Nabel, Nicht mit einem Menschen sprechen, die das Leben jenseits der Alpen und, In der Zwischenzeit, die Welt galoppiert von uns entfernt.
    Nie ein Flimmern der Phantasie, eine originelle Idee: Hagiographie, oder Realität im Auge(nur die Camorra Mafia Inc), aber ohne jede Originalität
    Die Sopranos waren ein großes Fresko der Mafia macht, Wir sind nicht die Deppen nicht verstehen, dass sie Gauner waren, aber die Sendezeit war ansprechend, palpitavi, Sie unterstützte Zeichen, Wussten Sie, dass bei passiert;
    Wann lassen Sie Übertragung eine Fiktion-Italaina Scrollen einfach die Zeit im Vorgriff auf dem Einschlafen;
    oder als Hintergrundgeräusche zu halten, während Sie ein Buch lesen, Italienischer Autor nicht, wenn nicht Sie noch mehr depressiv

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *