Ein Blick auf: Normales Herz – R. und S.

The-Normal-Heart-Poster-matt-bomer-36988192-1024-1516

Ryan Murphy hat gewöhnt, sein Genie und seine Schizophrenie: die erste weil es ziemlich polar gegenüber Genres abdeckt, die zweite weil sein Geist in der Lage ist zu konzipieren und gebären, allo stesso tempo, Beide Meisterwerke der sowohl tv als die vierte Staffel von Glee unwatchable. Normales Herz (Murphy ist Direktor und, mit Brad Pitt, auch Produzent) die erste Kategorie tendenziell viel mehr: eine rohe und berührender Film, dramatische gelinde gesagt, zu einem Thema noch etwas aus unerklärlichen Gründen Tabu. Die Ratings erreicht, während die beiden auf HBO ausgestrahlt wurde (insgesamt 1,4 Millionen Zuschauer) bestätigen Sie das Interesse der Öffentlichkeit, auf jeden Fall noch lebendig Dank der jüngsten Dallas Buyers Club, und voll zufrieden das schöne Drehbuch von Larry Kramer, eine sehr eindrucksvolle Stimmen gibt, die Stimme.

Und es ist genau auf die Stimmen, dass diese Bewertung sicherlich eine einsame Stimme werden: aus jeder wo Regen Lob und lobende Worte für Matt Bomer (der Journalist Felix Turner) aber doch, onestamente, Ich bitte zu unterscheiden. Eine der Szenen, für die er viele Komplimente erhalten, war, als Felix und Ned fordern, Gegenseitig, "Wenn ich es hatte, Sie würde mich verlassen?": Nach TvLine, per esempio, dazu ist die Zeit in den Augen der Felix schieren Terror-Gesetz (gelassen werden), zusammen mit Scham und Verzweiflung bald nach, Wenn Ned offenbart, krank zu sein. Ora, Ich liebe Matt Bomer und erneuere ich White Collar bis zur 10. Saison nur zu sehen, Neal Caffrey, aber ich kann es nicht geben Verdienste, die: in dieser Szene lesen nicht nichts besonderes in seinen Augen Sie; Es ist ein sehr trauriger Moment, und es ist schwer zu widerstehen, Tränen, Es ist eine gute Leistung, aber nichts mehr; He traurigen Blick, aber von dort in einen Emmy Nominierung ist ein langer Weg. Die Szene, in der Ned Felix in der Dusche stellt, eine andere oft zitiert als Beweis für die Fähigkeit der Bomer, Es ist eine erschütternde Szene, einer von denen, die schwer zu vergessen, aber es ist kein sehr talentierter Test Rezitativ: Nach dieser Norm, dann, Wir sollten jedes traurige Kind belohnen und unterernährt nie erschien in jedem Film über den Holocaust.

Schermata 2014-06-14 alle 15.34.17

Im zweiten Teil des Films, Hinweis, der Faktor "Gewichtsverlust", und hier die Kritiker haben leichtes Spiel: wird nicht erkannt, Dieser große Wandel, ist wirklich talentiert. Dies ist nun das typische Muster der Reaktionen der Kritiker, angeführt von der Kommission der Oscars. Beispiele sind zahlreich, Ich zitiere den neuesten Komfort: Anne Hataway in Les Misérables und Matthew McConaughey in Dallas Buyers Club; die Schauspielerei ist wunderbar, immer und überall, verbunden mit Gewichtsverlust, Extreme Fettabbau, um Ihren Körper bis zur Unkenntlichkeit. Es scheint mir eine ziemlich heuchlerische Haltung, oder zumindest nicht was ich von den sogenannten Experten erwarten würde: abnehmen bedeutet nicht handeln. Die Theorie ist durch die Kommentare erhielt für seine Interpretation des Foxcatcher von Steve Carrell weiter bestätigt., Wer gerade in Cannes debütierte: Nach die Premiere des Films offiziell erklärt wurde, öffnen Sie die Oscar-Saison 2015, mit einer praktisch Nominierung Carrell bereits in der Tasche weil, guarda un po’, eine große körperliche Transformation durchlief und scheint nicht zu ihm. Ich zweifle nicht, das hat einen guten Job als Schauspieler getan aber, noch einmal, Was jeder bemerkt, dass wohnen ist die Darstellung, ohne jemals zu sprengen (Es ist kein Zufall, denen zufolge viele DiCaprio diese Technik verwenden sollten, um erfolgreich zu sein, endlich mal, um den Oscar zu gewinnen, er verdient!).

Der Charakter des Matt Bomer, zusätzlich zu, die Tatsache, dass sie immer von Freund Ned begleitet sind, Darsteller Mark Ruffalo, Das ist großartig, weil Sie wirklich widerlich Protagonist kann. Ned ist so unerträglich und ärgerlich und widerlich, dass alle um ihn herum sterben, aber für den Betrachter (mindestens, Für mich) Es ist fast schwer, Mitleid mit ihm haben; Trotz der Adel seiner Ideen, und trotz allen Grund in der Welt in seiner endlosen Monologe voller Wut, immer, wenn er einen Kampf mit seinen Freunden hatte, hatte ich gehofft, dass es einen Kampf dauern würde und wurden rausgeschmissen, so zumindest könnte sie in Ruhe arbeiten.. Randbemerkung: Wann, während des Besuchs des Ned, vergleichen Peter Russo Corey Stoll im Weißen Haus, die Sie erwarten, dass Kevin Spacey jederzeit einsteigen zu können?!

Andere bemerkenswerten Interpretationen sind, die von Julia Roberts, Das vermittelt sehr gut die Frustration nicht ernst genommen, nicht als zu wissen, dass seine Arbeit von größter Bedeutung, Taylor Kitsch (Ich Weine immer noch für ihre Erzählung der Heimkehr von Albert) und, vor allen, die Joe Mantello: die hysterische Mickey Monologo/Crisi fasst es perfekt alle Gefühle, die den gesamten Film zu durchdringen: die Verzweiflung, die Angst, wer dachte an jedem Feind zu besiegen, Er dachte, er war endlich frei und, stattdessen, er sterben, plötzlich und unerklärlich; Gibt es eine Heilung, Es gibt niemanden, der auf sie hören wird, sind nur, aufgegeben, gedemütigt, und sie sterben.

normalheart3

Ein po’ schwieriger, stattdessen, Bewerten Sie die Darstellung von Jim Parsons: nicht, dass es nicht gut ist, aber es scheint, dass die Symbiose mit Sheldon Cooper leiden. Wie alle Schauspieler von TV-Serien, besonders viel von der Öffentlichkeit geliebt und werden seit vielen Jahren ausgestrahlt, Es ist sehr komplex, eine neue Dimension zu finden, eine neue Identität vom Charakter haben lange das Gesicht verliehen. Im Falle von Jim Parsons ist komplizierter: Zusätzlich zu den Besonderheiten des Charakters, Sheldon hat auch sehr physischen Merkmale markiert, unter dem Aspekt der Eintrag, die Mimik-Gesten; Alle diese Elemente können nur mit Mimikry Jim Parsons identifiziert werden, aus dem nun zu unterscheiden sind. In The Normal Heart hilft nicht die Tatsache, dass Kleidung Erinnerungen sogar, im Teil, Was sehen wir in The Big Bang Theory (zum Beispiel diejenigen, die Jacken, Hinweis, Sie trug nur in den achtziger, und die Umhängetasche). Wissen (und Anbetung) Jim Parsons als Dr.. Cooper jetzt 7 Jahren, die unweigerlich zur Unterscheidung von Sheldon Komplex ist, ist eine Tatsache. Vielleicht würde es helfen ihn zu einem Zeichen völlig anders spielen, einen sekundären Charakter, weniger scheu, letztlich völlig fern was wir gewöhnt sind. Warum auf Jim Parsons Geschick zweifellos, aber hier steht nur in wenigen Szenen, zum Beispiel den Monolog bei der Beerdigung, intensiv und bewegend; hier begleitet mit die Modulation der Stimme und das Gesicht perfekt Vertrag fühlte sich das Crescendo von Emotionen durch das Zeichen, Tauchen selbst in anderen Rollen und voll und ganz glaubwürdig sein können beweist er.

Insgesamt, Das Herz Normal verdient alle das guten Kritiken erhielt sie: viel mehr als ein Film der Beschwerde oder Geschichte der AIDS-Epidemie, die in den Jahren 80 auffiel, Es ist ein bewegender Film, der erzählt von den Schmerz jener, die, nur, gegen einen unbekannten Feind und scheinbar unbesiegbar; eine Variation des menschlichen Leidens, begleitet von lebendigen und raw-Bilder, Das ist unmöglich, nicht gleichgültig lassen. Quindi, Vielleicht, Seien Sie nicht wie mich und schauen sie nicht in der Nacht vor dem Einschlafen!

Facebooktwittergoogle_pluspinteresttumblrFacebooktwittergoogle_pluspinteresttumblr

2 Thoughts on"Ein Blick auf: Normales Herz – R. und S.

  1. Bei allem Respekt, habe nicht alles verstanden. Matt Bomers Interpretation ist auf stratosphärischen Ebenen. Seine Nuancen über abnehmen. Es ist einfach zu clever sein, wenn Sie Monologe Schnulze. Sein Charakter hatte diese Monologe, aber es war alles über Farbverläufe gespielt. Einen Oscar verdient. Das traurigste, das Sie über AIDS und den Holocaust mit solchen Oberflächlichkeit sprechen. WENN SIE SIND UNWISSEND BESSER REFRAIN.

    1. Matt Bomer war gut, aber als Insider immer stärker auf Gewichtsverlust als auf die Schauspielkarriere. Es ist eine Transformation dieser Art überprüft niemand jemals wenn die Leistung gut war (oder nicht) unabhängig von, Haltung ist ein wenig’ oberflächliche, vor allem seitens derer, die den erfahrensten sein soll.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *