Freude – Series Finale – Bewertung von R.

Nach sechs Spielzeiten Freude begrüßt uns mit einer Doppelfolge, die Hommage an das ursprüngliche Konzept gab, die Botschaft und den Geist, mit der sie für die Öffentlichkeit dargestellt 2009, macht uns die vielen Fehler im Laufe der Jahre verstreut vergessen. Ich muss zugeben, um die Vision während der fünften Staffel abgesetzt haben; Keine Serie süchtig bin ich stolz, Ich verpflichtet zu folgen, aber unter den Dutzenden von Storyline aus dem Nichts aufgetaucht, nur um Pfeffer in einer Episode oder plötzliche zukünftige Referenz setzen (zum Beispiel die Geschichte zwischen Quinn und Santana) und einige verrückte und ungenaue Überwege von alten und neuen Charakteren gibt es nur erfolgreich. Die vierte Staffel hat mich bedauern, dass Freude nicht mit der vorherigen endete, wir hatten den Sieg der nationalen und den begehrten Ankunft der Rachel in NY, hätte genügt, um uns ein paar Bilder die Zukunft der anderen Spieler, und wir würden ein glückliches Ende haben. Aber wir mussten zwischen dem Leben der neuen Mitglieder der New Directions barcamenare, sie könnten auch interessant sein, wenn sie nicht schlecht verwaltet worden waren,, vorhersehbaren Dramen Yorker Rachel (obwohl ich zugeben, dass Gigolo Freund und Schwangerschaft / Fehlalarm ich nicht in Betracht genommen); was beweist, dass der Weg genommen war nicht gerade geeignet, die gesamte Richtungsänderung dieser letzten Saison, die die einzige Überleben der liebenswert Kitty und die Rückkehr in die Heimat der Abenteurer des Big Apple sah (Ich vermeide eine Position einnehmen, wie die Ereignisse der letzten zwei Saisons wurden fast vollständig gelöscht).

Glee_6x13_Will

Unter dem Risiko der Schließung der Freude-Verein, die Re-Start aus dem Nichts die New Directions und die erbitterten Feind Sue Sylvester schien zurück zu sein 2009, außer dieser neuen Trainer Glee waren Clubber Rachel und Kurt. Gerade für dessen Rückkehr zu den Grundlagen von entscheidender Bedeutung, um voranzukommen: als vor sechs Jahren passiert, Glee gibt ihm die Kraft und die Motivation, weiterzumachen, ihre Träume zu verwirklichen. Wir verstehen, klar in "2009" womit wir wieder genau an den Piloten, Doch zeigt ihn in einer ganz neuen Perspektive: Kein Suchen mehr nach neuen Mitgliedern von Herrn Schue, aber was es für die Jungen sollen Teil der New Directions sein. Das beste Beispiel ist Kurt; erst jetzt finden wir, dass, bevor die Wiedereröffnung der Freude-Verein von Will fühlte mich so depressiv und nur mit dem Gedanken an Selbstmord. Die New Directions haben ihm die Möglichkeit, selbst zu sein und zu kämpfen, um angesichts, finden unter anderem in einer unerwarteten Fan Sue; Dank Glee, Kurt hat Freunde gefunden und einen Bruder in den ersten Menschen, die nähern würde, nur um ihn zu schlagen, Er baute die Beziehung mit Vater und ihren aktuellen Ehemann. Die Opposition zwischen "2009" und "Dreams Come True" ermöglicht uns zu sehen, wie die Träume von einer Gruppe von Freaks, von Granit im Gesicht und Mülltonnen geschlagen gequält, ist es gelungen, auf dem sie schon immer geträumt haben bekommen, alle dank ihrer Einreise in die Freude-Verein.

Glee_6x13_Rachel

Ohne einen Schritt zurück vielleicht würde Entwicklungen, die gab es zusätzlich zum beruflichen Erfolg. Wir glauben, dass der Protagonist Rachel Beere, so talentiert wie ärgerlich; wir sagen, dass sie nicht ein Fan von ihm, es stimmt, dass sie die unglückliche Freak schlechthin war, sollte im Vorfeld Sympathien zu gewinnen, aber seinen Wunsch zu übertreffen und immer sagen, sie machte sie besonders reiz, so stark, dass zum Zeitpunkt tifavo Quinn Fabray. Doch in Folge 00.00 dieser Gedanke dagegen ist ein wenig’ geklaut aus eine neue Vision des Rechtsstreits der erste Solo zwischen ihr und Mercedes: Jones schließlich erklärt sich bereit, einen Schritt zur Seite, weil er weiß, dass vielleicht zu dieser Zeit Rachel hat mehr brauche sie, um im Rampenlicht zu bleiben, Hervorhebung der Zerbrechlichkeit des Berry statt seiner üblichen Protagonismus. Und’ eklatanten Unterschied zwischen dem Rachels 2009 mit einer fast hysterischen gab, die die Hauptfigur, weil er weiß, dass, um einen Stern und der sein will 2020, ruhig und gelassen, obwohl er ist, ein Kind zu Kurt und Blaine geben und ist für einen Tony Award nominiert. In der ersten Saison konnten wir nie vorstellen Rachel heiratete Jesse St.. Jakob, bereit, einen dicken Bauch als Leihmutter für ihre besten Freunde haben, herzlich und bescheiden (ohne den geringsten Vorwand) im Kampf um den Sieg, voller Dank an Herrn Schue und Glee. Ich gebe zu, ich bin mehr aufgeregt, dass sie verheiratet Jesse, dass von allem anderen, mit all den Zeiten, die es abgelehnt, Ich glaube nicht, dass der Fall, es ihm als Ehemann und Regisseur auf dem Silbertablett geben!

Offensichtlich Freude muss auch seine Fehler zu bestätigen, in "viele Dinge, die in den Topf kochen zusammengefasst, 80% von ihnen plötzlich verschwindet, ohne auch nur avercene fühlte den Geschmack ": zu viele Zeichen, und zu viele Handlungsstränge in Brand fällt dann ins Nichts. Ich bereits erwähnt habe, die Geschichte zwischen Quinn und Santana, es ist jedoch nur eine von vielen; und wir haben auch in der letzten Episode bestätigen. Informieren Sie uns über die Zukunft von Rachel, Kurt, Seine, Werden, ein bisschen etwas über Artie und Mercedes… und alle anderen? Brittany und Santana, feierte mit Ehe, sind auch in der Mitte des letzten Songs platziert; Quinn Fabray, die ursprüngliche Antagonist von Rachel, es Anfang, aber wenn es gefehlt hätte gleich sein; dito für Puck, seinem Bruder und anderen Mitgliedern der New Directions vierte und fünfte Saison. Wir mussten in ein paar Episoden der jüngsten Preisträger des Nationalen lernen und einmal, ob Jane und Mason sind ein Paar. Stimmen zu, dass alle treffen die Einweihung des Auditoriums zu Finn Hudson zu ehren -, für die Gelegenheit, unter älteren erscheint wieder auch die Ex-Frau von Will, Terri - aber mit dreizehn Episoden verfügbar Sie etwas mehr für die anderen Zeichen zu tun, Recht auf den Kreis in voller einmal schließen. Unter anderem die alternierenden Mitglieder der New Directions ich immer gemocht.

Das Gedächtnis Finden konnte nicht verpassen und ist besonders spannend, nicht so viel in der letzten, Wie in "2009", wenn wir verstehen, was seine Eingabe in Glee hat Bedeutung für andere - über die einfache Gewinnung neuer Mitglieder. Finn offensichtlich die Sie nie sehen, sind alle neue Szenen, mit Ausnahme der ersten echten deutliche Leistungs der Freude-Verein "Stop Believin nicht '", mit allen guten Willens ist wirklich schwer, nicht zu begeistern. Neben anderen wichtigen Ereignissen die Umwandlung der McKinley High in einer Kunstschule mit Mr. Schuester Dean, dieses Ergebnis ist eine große Erlösung nach Fonds und Drohungen der Schließung verweigert, und Sam an der Spitze der New Directions, frische Sieger des Nationalen. Bemerkenswert ist, wurde das Lied von Rachel "This Time" von Darren Criss zusammen (Blaine) - Al pari di "Rise" in "Aufstieg und Fall von Sue Sylvester" – aber vor der Rückblende auf den Sieg der National von einem jungen Will, so dass wir zum ersten Mal der ehemalige Trainer sehen sein Mentor Lillian Adler.

Glee_SeasonFinale

Die letzte Szene sieht sie – Neo, Vice President of US – bei der Einweihung des Auditoriums Finn vorhanden, mit einer Rede, obwohl ab dall'inguaribile Vene Sylvester - Ich bin froh, dass sie nicht immer im Namen der guten Gefühle verleugnet - erkennt den Mut der Mitglieder der Freude-Verein: kann auch der "Verlierer" sein, ma non sono codardi "Es braucht viel Mut, um sich umzuschauen und sehen die Welt nicht, wie sie ist, aber wie es sein soll". Das gleiche moralische Vorschlag am Ende der wunderbaren Wiederbelebung der Disney-Film Cinderella – ein Muss für die Serie süchtig die verschiedenen Akteure von den großen TV-Show gegeben – ein Zufall, das zeigt wie Freude, wie ein Märchen zeitlos, in der Lage war, zu wissen und zu begeistern ein breites Publikum, Trotz Störungen hier und da. Und’ Das ist der Geist, mit dem er geboren wurde Glee, das machte uns verlieben sich seit dem Pilotfilm, und wir in diesem ergreifenden Finale gefunden haben: wir glauben an uns, weil - wie wir uns erinnern Rachel in seiner Rede als Tony Gewinner – "Als Teil von etwas Besonderem macht nicht Sonder. Etwas ist etwas Besonderes, weil Sie ein Teil davon sind". Was dann, ganz abgesehen von der Kritik, danke Glee!

Facebooktwittergoogle_pluspinteresttumblrFacebooktwittergoogle_pluspinteresttumblr

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *