10 Grey's Anatomy×13 – "Take It Back" – von S.

Schermata 2014-03-04 alle 00.09.09

Der Ausdruck der April im Bild ist das gleiche wie ich am Ende der Episode hatte, aber um zu erhalten haben wir es 43 Minuten von Ereignissen und Umwälzungen; Aber abgesehen von der emotionalen Trauma, das Shonda befasst hat gibt es ein Punkt, eine Konstante in den großen Plan General: die neuen Bewohner sind völlig Idioten.


Angesichts dieser Prämisse, Lassen Sie uns nun auf eine genauere Analyse der Episode. Ich genoss die timeskip ein paar Wochen: nicht zu viel noch zu wenig, Was war genug zu ersparen uns die momentane Hysterie ohne, aber doch, zu den Charakteren ein Gefühl von Neugier und Erstaunen, dass er immer noch sehr lebendig in Viewern zu verlieren. Zeitliche Trennung auch lehnte die x-te Vereinbarkeit von Arizona und Callie teilnehmen, aber es scheint mir, dass die Storyline etwas ausgelöst wurde’ mit Brennesseln: alles, was die Rede von tragischen und dann war es genug, um alles zu beheben ein neues Haus kaufen? Sie enthaltenden.

Ein weiterer gefährlicher Wiederholung bezieht sich auf Owen und Cristina: die Bosheit der ihn gegen Shane, Nach der Entdeckung, was mit seiner ex-Frau war, ebnete den Weg für andere zweite Gedanken über den Zustand ihrer Beziehung. Aber es gibt einen Weg reiste bereits vor, und immer mit dem gleichen Epilog; Wenn Sie wirklich wollen, macht dieses Paar gequält die Möglichkeit, happy End, Es gibt einige Probleme (Das ist die Frage: mit oder ohne Kinder) müssen gelöst und erlauben die Zeichen endlich hinausgehen beiseite. Ich habe keine Ahnung, wie weit entfernten Orten nahe kommen können, aber er sagte nie das letzte Wort.

Die Hauptsache ist der Episode, aber doch, ist, dass wir eine Antwort auf die grundlegende Frage über das Leben hatte, Shondaland und alles: Wer wählte April? Ich war froh zu erfahren, wer den Mut hatte, ihre wahren Liebe zu wählen und hinterlassen diese Fade Pfadfinder Matthew. Trotz dieser, romantisch wie es war, die Freisetzung von Rush aus der Scheune, Hand in Hand, Weitere Informationen über die Zeitlupe, Es sah aus wie eine Szene entlehnt alle südamerikanischen telenovela; aber doch, Komm schon, Wir sind nicht zu formalisieren. Es scheint auch mir relativ logisch (nicht realistisch, seien Sie gewarnt!) April und Jackson sind jetzt Hochzeit Welt: “Was sagen wir zu meinen Eltern und zu Ihrer Mutter?” ist ein Grund mehr als gültig, zumindest haben sie eine Rechtfertigung für dieses großes Durcheinander, nicht die Dinge, die Sie so viel tun für ein bisschen dating. Es macht keinen Sinn, stattdessen, machen Sie dieses Durcheinander und dann halten Sie es von allen versteckt: Wenn sie ausgeblendet sind, um nicht die Gefühle des anderen Beteiligten beleidigen, Sie sollte klar lange vorher gedacht haben; eine Sache liegt im Ermessen, Eine andere Inszenierung eine Komödie ohne irgendeinen Zweck.

Abgesehen von den vorausgesagten Tod Alexs Vaters und die ebenso erwarteten Annäherung zwischen Cristina und Meredith, die nur andere Großveranstaltung der Episode, dem Punkt bezog ich mich auf zu Beginn der post, wurde die Beschwerde sexuelle Belästigung Verfasst von Lea und Stephanie (Es soll). Wer sagt, dass eine verletzte Frau gefährlich werden kann sollte angeben, dass, In diesem Fall, eine verletzte Frau ruft twat. Auch bereit zuzugeben, dass mehr Austausch des Drehmoments bei grau Sloan Memorial Hospital als in einem verschlossenen Haus stattgefunden haben, nicht nachzuweisen, dass solche Maßnahmen. Ich bin mir nicht bewusst, dass jeder von ihnen haben jemals belästigt oder gezwungen, ihren Chef zu besuchen (im gegenteil, Willkommen zu beharren, dass Arizona Leah in ihrem Bett war); in der Tat war alles gut, bis wir zu Bett, mit dem Vorgesetzten gingen, noch haben jemals stellte die Frage, ob es ethisch korrekt dorthin war. Mach Nicht, Probleme entstehen nur, wenn sie entladen werden, denn offenbar sind nicht genügend Erwachsene zur Schließung; Nach dieser Gedankenrichtung, Cristina, die das gleiche tun würde, wenn es auf dem Altar von Burke aufgegeben wurde, ganz zu schweigen von Meredith die Ankunft zwischen Chef und sein Boss Frau gesichtet wurde der Hals, und Mann, der nicht bewusst Zentralindien von ihrem Eheleben. Wie jeder bemerkt hat, Grey's Anatomy hat zehn Jahreszeiten auf die romantischen Beziehungen zwischen Vorgesetzten und Untergebenen gebaut., aber es war auch die einzige Möglichkeit, die Dynamik zwischen Zeichen erstellen, so sehr, dass wir nie erlebt, jede Art von Gewalt. Diese Falte in der Handlung ist alles andere als ein erfolgreicher Versuch, die heikle Frage der sexuellen Belästigung am Arbeitsplatz anzugehen und die Tatsache, dass die Beschwerde einer kleinlichen Zweck der Rache für zurückzubleiben gefaltet ist eine offene Beleidigung für alle Frauen, die, stattdessen, Sie sind wirklich in einem feindlichen Arbeitsumfeld.

Die Beschwerde, in jedem fall, ebnete den Weg für die neue “Null-Toleranz-Politik” für die oben genannten Beziehungen zwischen Vorgesetzten und Untergebenen, aber ich glaube nicht, dass es große Folgen für die meisten Charaktere haben wird, Da fast alle von ihnen sind bereits verheiratet oder nicht in dieser Beziehung der Unterordnung gefunden (Vielleicht Cristina und Owen, Denn er der primäre ist, aber dann besitzt sie das Krankenhaus); die einzigen, die sich beteiligt sind Jo und Alex, Das einzige Paar, derzeit ein wenig führt’ Allgemein, texturierte Pfeffer.

Die andere, positive, die Folge könnte sein, dass wir endlich diese Praktikanten Idioten loswerden.

Facebooktwittergoogle_pluspinteresttumblrFacebooktwittergoogle_pluspinteresttumblr

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *