Greys Anatomy – 10×23 Alles, was ich versuche zu tun, Nichts scheint zu Turn Out rechts – von S.

Schermata 2014-05-11 alle 22.41.22

Eine Episode, die emotional weniger schwierig in früheren, Weichen für nächste Woche große Finale vorbereiten; nonostante questo, die letzten paar Sekunden reserviert sie eine unerwartete Wendung, einfach nicht auf unseren Lorbeeren ausruhen zu.

Die vorgeschlagene Übertragung von Derek hinterlässt bei mir zumindest verwirrt: Obwohl die logische Schlussfolgerung von seiner gesamten nutzlos Storyline mit dem Präsidenten, ist nur eine nutzlose Sache. Und wenn dem Weggang von Christina und Alex der neue arbeiten scheinen, ebnen den Weg für ein neues Kapitel im Leben der Meredith, Wir sind jedoch ziemlich sicher, dass aus einem Grund oder anderen verbleibt in Seattle (Dies ist nicht Glee, mit Figuren aus ganz Amerika und Texturen-Einschübe für Luft). Wir dürfen nicht vergessen, sich ausruhen, Meredith ist an einem Punkt in seinem Leben anders als alle anderen: Alex ist auf der Suche nach etwas Stabilität, affektiven und wirtschaftliche, Cristina braucht einen Neuanfang, Während Meredith diese Ziele bereits erreicht hat, das vollkommene Leben, das er unerreichbar glaubte; um die interessantesten Stellen müssen Sie und Derek neue und interessante Dinge tun, etwas, das hinausgeht, was wir bisher gesehen haben, und eine Änderung der Städte scheint nicht die Lösung. Ganz zu schweigen von Amelia: Ich bereits zum Ausdruck gebracht Co-Autor des Blogs darüber, Stellungnahme, die ich Teile, also als Amelia schön aussieht seine früheren sind sehr schwer zu verzeihen, würde gerne sehen, ihr Bruder findet nicht statt.

Alex, stattdessen, ist immer gleich und verbindet casini, Ich glaube nicht, dass Sie verdienen Hilfe von Arizona; Ich hoffe er bekommt zurück auf seinen Füßen und lassen Sie die Privatklinik, Ansonsten wird es schwierig ihm aus dem grau-Memorial Sloan zu folgen, ohne dabei den Erfolg der Serie im allgemeinen, das tut gerade das Hospital Center aller Ereignisse, Da war ein weiterer protagonist (finden Sie unter den oben genannten Verweis auf Glee).

Ich schätze nicht, sogar wo dies den Charakter der stattfindet Owen, umgewandelt von einem Mann in der Liebe mit einer gewissen würde zu Cristina Fußmatte; Sie können nicht einmal sagen sie provozieren ihn, Er ist es, die freiwillig aufgeben, um ein Leben zu erhalten (z. B. wenn er Emma Links aber nicht machen Fortschritte mit Cristina) und verpflichtet sich zu verfangen und verlassen von Ex-Frau, bis er die Chance dazu haben. Ich war schon immer ein Versender von Cristina und Owen, aber es kommt zu einem Punkt, wo Sie sagen, genug ist genug haben. Auch für uns Zuschauer ist ein Schmerz, besuchen diese Küsse, die bereits wissen, dass das glückliche Ende ausgeschlossen ist, Ich fühle mich wie ein kostenloses includen.

Niemand hört, stattdessen, der Mangel an Leah (und ich zwar nicht auf den Patienten, der Schicksal diese Woche ereignet hat) Weder die Baby Blase und seine drückenden Eltern die behindern den Fortschritt der medizinischen Wissenschaft: der Sohn ist in Ordnung, jammern. Ein bisschen eintönig, auch Callie und Arizona: die Zeichen schauen ein wenig abgeflacht, durch die kontinuierlichen persönlichen Fragen angesprochen werden, von professionellen Leben überschatten, Während in der Vergangenheit sie ein besseres Gleichgewicht zwischen den beiden Aspekten finden konnten. Lo stesso dicasi per April e Jackson, aber dann findet nicht jeder Raum in jeder episode, und es ist normal das halbherzig Opfer einige Storyline erlauben große richtig entwickeln.

Wir sind jetzt in der Nähe von Finale, Chris die einzige große Sache werden, und dass traditionell Greys Anatomy Endungen Untergangsszenarien, katastrophale bieten, Ich nicht weitere Informationen über Entwicklungen für andere Zeichen zu antizipieren, Wenn nicht für Meredith. Der Gedanke von vier Monaten ohne die grau-Memorial Sloan verursacht mir schon Summe Traurigkeit, Wir können nicht alles andere als bequem zu erhalten und genießen das finale, Da wir einen bewegenden Abschied vorbereiten.

Facebooktwittergoogle_pluspinteresttumblrFacebooktwittergoogle_pluspinteresttumblr

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *