Greys Anatomy – 11×09 Wohin gehen wir von hier? – von S.

Schermata 2015-02-01 alle 20.31.56

Schließlich die immensen Winterpause ging zu Ende und unser Leben hat einen Sinn gefunden: per essere precisi, ein Gefühl der Tragödien gemacht, Tränen und Psychodrama. Kurz gesagt, Klassische Grey’s.

Aber gehen wir mit der Bestellung und wir beginnen mit primären Tragödie: Meredith e Derek. Die Tatsache, dass er die Partei nach Washington sein würde, gab es keine Zweifel, ist allen klar geworden, dass ein widerlich Egomaniac mit Größenwahn, so sehr, dass ich mit Begeisterung für die letzten Monate beleidigt. Dies bedeutet nicht, Sehr geehrte Meredith, Das ist immer noch Ihr Mann (und unsere) Wir reden über das Leben, so versuchen Sie nicht übereilt Entscheidungen zu treffen. Als ich sie in den Papierkorb werfen die Post sah hätte es gerne doppelt Schlag nehmen; Kann man einen Bericht aus der Ferne ohne sich scheiden, als er von ging weniger als 24 Stunden (im gegenteil, technisch auch nicht Partei). Glücklicherweise auch den Akteuren kam zu dieser schockierenden Erkenntnis und für eine halbe Stunde wiederholt “Wir können es tun” (Es schien den Obama-Wahlkampf); Angesichts der derzeitigen Situation der doppelte, Ein bisschen’ entfernt werden nur nützlich sein: Er fühle wieder Gott für Neurochirurgie und sie weiterhin ihre Karriere, in der Hoffnung, dass viel nur um die Balance zu finden. Aber es ist ein langer Weg, und Meredith wird schwer tun alles alleine: die Szene mit der aufstrebenden Nanny war sehr bewegend, dass seine “Ich brauche eine person” Sie wurde von der Traurigkeit getragen, die für alles angesammelt hat, die er konfrontiert ist, da Christine gegangen ist, und ich hoffe, dass es auch die Uhrzeit, aus dem seine Aufstieg in Richtung das Glück beginnen wird, die in letzter Zeit einige verloren hat’ der Ansicht.

Schermata 2015-02-01 alle 20.33.36

Der Aufstieg ist, stattdessen, weit zu April e Jackson; der emotionale Zusammenbruch der Kepner wird serviert hat skizzieren den Schnitt, der Storyline durchlaufen wird, ein Arzt, der auch ein Mensch des Glaubens ist nämlich die; Es ist kaum ein neues Thema, aber es ist immer ein gegenwärtiges Thema, vor allem, wenn es kein Patient aber der gleiche Arzt ist. Einfach glauben, im April, eine Erklärung zu finden., zu akzeptieren, was passiert ist? Glaube an Gott kommt in Konflikt mit dem Glauben an die Medizin oder wird, unvorhersehbar, Diese Kombination helfen Ihnen vorwärts bewegen? Es wird sicherlich ein Wendepunkt sowohl für ihr Jackson, ein Durchbruch, der machen oder erschafft eine ganze Hochzeit: während wir feierten ihre Hochzeit nur ein Jahr vor, Ich hoffe sehr, dass Shonda für uns bereithält zu einer tiefen Krise des Drehmoments: Es gibt eine Grenze, was wir ertragen können, auch weil dies ziemlich eins der wenigen Überlebenden Paare derzeit präsentieren Sie in grau Sloan Memorial.

Schermata 2015-02-01 alle 20.36.16

Unglaublich, Es gibt auch ein Zeichen, das im positiven Sinne weiterentwickelt, nämlich Amelia. Nun, dass Derek fortgenommen hat, Sie hat schließlich Raum etablieren, zu beweisen, wer er ist anstatt nur der jüngere Schäfer; und der Tumor von Herman ist die perfekte Gelegenheit, seinem Prüfstand, die Gewinnmoment seiner Unabhängigkeit. Es sei denn, der Vorgang gehen auf tragische Weise, Was sehr wahrscheinlich!

Wirklich bemerkenswert waren die Leistungen der Ellen Pompeo und Sarah Drew: wie immer wurde, die erste gibt ihr Bestes in den dunklen Momenten seines Charakters, Während den zweiten, bis heute, Er hatte noch nicht die Möglichkeit, dramatische Situationen dieser Größenordnung, Tatsache, die Fähigkeiten, die bisher durch mehrjährige Begeisterung, die seine April Kepner unterscheidet überschattet hervorhebt.

Als Winter war Premiere ziemlich spannend, genau das, was wir wollten, nach langem warten: Na und, Willkommen zurück Shondaland!

Facebooktwittergoogle_pluspinteresttumblrFacebooktwittergoogle_pluspinteresttumblr

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *