Greys Anatomy – 13×12 Keiner von Ihrem Unternehmen" – Bewertung von S.

Wir sind jetzt auf halbem Weg durch die Saison: die Episode markiert einen Wendepunkt in einigen Storyline aber sind immer noch viele lose Enden und die Situationen gelöst werden.

Große Fortschritte Sie machen bezüglich Alex: Letztendlich endet alles mit einem Patt, Dank Daniel, dass sie die Gebühren fällt machen völlig unnötig jeden Prozess. Alles schön, Ja, aber vielleicht darüber nachzudenken bevor? Andrew vollbringt diese noble Geste in extremis, Als er erfährt, dass Alex vor sich geht, die Vorwandübereinkunft zu akzeptieren, und natürlich tut es nur für die Augen von Jo Angeberei, Was ist der Sinn für alle diejenigen, die Schelte trimmt das armen Alex? Was erwartest du, Er ging jeden Tag, ihn um Vergebung bitten? Es war ziemlich klar, dass er beschlossen hatte, die Konsequenzen ihres Handelns tragen, Es gab keinen Grund zu warten, während dieser ganzen Zeit, anders als zu vermeiden, der Held; Wir wussten bereits, dass er ein guter Junge ist, diese Scharade ist nur kontraproduktiv und macht ihn zu tun, im Nachhinein, sorry, Abbildung.

Auf der anderen Seite auch die Armen traurig Jo ist wirklich unbeschreiblich: bis jetzt verteidigen ich immer, wahrscheinlich wurden dazu, mich und Camilla Luddington, aber wenn genug ist genug. Er könnte vergessen, ihr, die Anklagen fallen zu lassen, Andrew eingreifen könnten Fragen (Da hängt er von seinen Lippen), Stattdessen blieb er dort träge warten Manna vom Himmel (gespielt von Ben), als ob alles außer ihrer Kontrolle, mit dem Gesicht von Virgin-Addolarata geht, die um sein Schicksal zu erfüllen, ohne etwas zu verändern (Das steht auch im Widerspruch zu was jeher seinen Charakter seit). Speichern Sie nicht auch der Tatsache, dass Schritte an seinem freien Tag aus beobachten (vermutlich) Game of Thrones, von denen ist anscheinend auch Stephanie ein großer fan: Während Alex es Leben in der Schwebe hängt sie tut nichts, absolut nichts. Soviel so, aus den Wolken fällt, wenn es die große Neuigkeit berichtet, und hier sie eilt zu ihm: und man erwartet, dass etwas geschieht, Sie sagen etwas, dass zu entschuldigen, dass sie vergessen haben, ihm zu helfen und er war bereit, seinen Beruf aufgeben, um sie zu retten. E invece no, Fix für lange Sekunden und sie lässt sich nicht den Mund öffnen, strahlt kein Ton, nicht einmal einen Vers lautmalerischen, gar nichts. Ich verstehe, dass es noch zu viele offene Fragen gibt, aber um Gottes Willen, Es ist Monate gewesen, die einen Durchbruch zu erwarten, Gönnen Sie sich einen verdammten Umzug.

Genauso schlimm ist meiner Meinung nach auf Eliza Minnick; Ich gab ihr den Vorteil des Zweifels bis letzte Woche, aber irgendwann musst du die Realität akzeptieren und sagen Dinge wie sie sind: Diese Handlung funktioniert überhaupt nicht. Es ist nicht nur die Schuld des neuen Zeichens, sich ausruhen Greys Anatomy hat es immer geschafft, nach und nach neue Charaktere einzuführen und senden Liebe am Ende (Wir kamen um lustige Teddy finden, für eine Sache), Hier ist etwas mehr. Die Minnick wird als Antagonist eingeführt., erschwert die zu ihr angebracht werden, aber es ist nicht der erste, der diese Reise zu Unternehmen: Wir erinnern uns an die oben genannten Teddy und wir hatten vor kurzem Riggs. Nach weniger als einem Jahr verehren wir alle Riggs, auch Owen, und wir reden hier über jemanden, der die Lücke links von Derek Shepherd musste! Die Minnick kann nicht stattdessen nur take it, vor allem weil es auch ärgerlich, Sie wollen nicht oftrouble, beschwert sich über alles und mit allen (vor, die Unterstützung von Bailey und nach Protest für die Maßnahmen) und seine Einstellung ist immer sehr aggressiv, ein bisschen zu; Zweitens, ist, dass die Handlung selbst halten nicht, Da es klar ist, dass wenn das Projekt arbeiten und benötigt, um Patienten zu helfen, alle anderen Ärzte würde es genehmigen, und stattdessen sind nicht einmal berührt von dieser Idee. Die Folge ist der offene Krieg zwischen zwei Fraktionen (und eine Ehe-Krise zwischen Richard und Catherine), mit die naiven kann geschickt in die Mitte setzen: Jetzt müssen die Beleidigungen aller nehmen, Lassen Sie uns uns zu einem neuen emotionalen Zusammenbruch vorbereiten.

Ich weiß nicht, wie zu kommentieren, stattdessen, das Niveau des Wahnsinns erreicht durch Amelia: in seiner Schale von Selbstmitleid und Selbstzerstörung gesperrt, Es gibt nichts, sie zu seiner Schritte zurückzuverfolgen überzeugen, sogar die Gesuche von Owen. Wir sind so traurig, dass dieser Mann, aber dann wusste, was sie sich einlassen, war, Wenn Sie leiden unter das Syndrom der CA ist nicht unsere Schuld und sollten wir nicht auch die Konsequenzen tragen: Wie viele andere Szenen, erbärmlichen und unsinnige sollten wir helfen, bevor diese Geschichte endlich ein Ende setzen wird (Wenn auch viele Monate zu spät?).

Zum Glück gab es Maggie um uns abzulenken, Sie mit ihrer Familienstreitigkeiten: die Reaktion auf einige besuchen’ Ungestüm der Mutter ist total verständlich, eines dieser Dinge, wo jeder nachempfinden kann: offensichtlich, zu wissen, den wahre Grund der improvisiert, war noch schmerzhafter, als ihr diesen Kampf und die daraus resultierende Schuld ansehen. Es besteht kein Zweifel, dass die Situation geklärt werden und die Einführung dieses Grundstücks dient zumindest Maggie von der Dreiecks-Liebesgeschichte mit Riggs und Meredith ablenken, Das machte es besonders kindisch.

Alles in allem war die Episode in Ordnung, Ich würde sagen, dass Sie durch bestimmte Szenen aus dem klassischen Geschmack der gespart Greys Anatomy, Wie man Lasagne auf Meredith Essen, die Reaktion fast gleichgültig zu ihr und Alex für die Verkündigung der April als primäre Ad interim oder Witze über den Patienten aus Stacheldraht. Das sind Momente, wo Sie das Gefühl der Vertrautheit der Überprüfung eines alten Freundes nach langer oder wenn Sie nach Hause zurückkehren, nach einer langen Abwesenheit testen, selbst zu tun Greys Anatomy, die dreizehnte Saison, eine Perle der TV-Landschaft.

Bewertung aller ’ Folge: ♥♥♥ – Okay, die Änderung, aber niemand kann mit Meredith mess. #TeamMeredith

[Potete trovare questo post anche dalle nostre affiliate Jessica Capshaw Fan und Wir lieben Alex Karev]

Facebooktwittergoogle_pluspinteresttumblrFacebooktwittergoogle_pluspinteresttumblr

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *