Greys Anatomy – 13×23 True Colors – Bewertung von S.

“Sieh dich an, die gesund”

Nie eine Freude, jungen; nie eine Freude. Der Rest, die vorletzte Episode der Staffel von Greys Anatomy Was wir erwarten konnten?

Wenn die Fähigkeit zu wachsen und ändern die Eigenschaften dieser Serie gehört die ich in den letzten Jahren gelobt, Es ist auch wahr, dass im Leben es gibt feste Punkte, und eine davon ist, dass die Greys Anatomy in der Regel beinhalten Sie Tragödien und/oder Naturkatastrophen. Also warum nicht ehren diese Tradition zu? Sie können sehr gut erzählen Geschichten des Lebens, in dem alle in der Lage, zu identifizieren und, zur gleichen Zeit, Geben Sie uns unvergessliche Minuten Herzklopfen. Der Rest, Veranstaltungen auf dieser Ebene in eine Weile nicht gesehen, und Zeuge einer Explosion in den Gängen des Grey Sloan Memorial mit einem angeblichen Niedergang der unsere Ergänzung zurück von den Toten von einem anderen Charakter war eine schöne Reise in die Vergangenheit (Wir wollen reden, endend mit den Dreharbeiten? Oder Meredith mit der Hand auf die Bombe? Oder beinahe-ertrinken? Oder den blackout? Gewand, das Schöne levati!).

Dieses Jahr waren die Stars der Angst basierende Handlung Stephanie, ein Vergewaltiger und lästige Kind: ein perfektes trio, Kurz gesagt. Stephanie ist recht bedauerlich ist dabei, den wahnsinnigen lunatic am ersten Tag der Arbeit, Vielleicht wäre es wirklich besser, in der Therapie für ein paar Wochen bleiben. Behandelt die Situation mit Einfallsreichtum und Mut, Ich werde wahrscheinlich werden an seiner Stelle würde ich habe geopfert, dass lästige Kind um mich zu retten, Stattdessen kümmert sie viel zur Aufbewahrung; Leider, Obwohl die Idee der Brandstiftung in der Vergewaltiger wirklich hell war (und auch ansprechend zu beobachten), Stephanie verwaltet, um die Explosion zu vermeiden,, Es wird davon ausgegangen, die beanspruchte das Leben. Gibt es noch keine Klarheit auf seinem Grundstück, Vielleicht ist sie nicht gestorben aber nur sehr Wunde, Vielleicht werden Sie retten, aber für das Trauma die Arbeit aufgeben.; Kurz gesagt, in vielfältiger Weise gehen könnte, aber, in jedem Fall, Wir wissen, dass dies die Umwelt, die zu seinem Abschied aus der Szene führt. So viel wie ich besonders schön gewesen, im Laufe der Zeit sie hat eine immer wichtigere Rolle in der Serie und soll mit einer Handlung würdig seines Charakters Weg sein.

Die anderen Großveranstaltung von diesem Halbfinale ist der Schock der Offenbarung auf Megan, Owens Schwester: sieht aus wie, allen Widrigkeiten, Sie ist noch am Leben. Armer Owen offensichtlich verärgert und dürfen auch nur eine Sekunde des Glücks in sofort zusammenbrechen (mehr als verständlich) Schuldgefühle. Sehr leid, ihn so zu sehen (weil er nicht in Ordnung einen in letzter Zeit geben), aber das gute daran ist, dass zumindest Amelia erinnert sich, dass seine Frau und versucht nah wie kann sein (zum Beispiel im Gespräch mit Teddy auf dem Handy: Hallo Teddy, lange nicht gesehen Sie!). Beginnen Sie nicht mit Lob, Amelia und ihre Freundlichkeit, weil Sie nicht nur nichts Besonderes tun, im gegenteil, Dies ist notwendig, dass Sie von ihr erwarten konnte die Mindestbeträge, und alles, was Sie getan haben bis zu zehn Minuten vor bleibt tief falsch, egoistisch und unfair. Aber wer weiß, dass ihre Schwester gefunden Klarheit, sogar auf Amelias Doppel- und Owen bringen kann (auch wenn, Wenn man bedenkt, wie sie gemacht werden, Ich bezweifle es stark).

Diese neu gewonnene Schwester nimmt uns mit dem Thema auseinander zu setzen Meredith und in diesem Punkt ich wiederhole mein ersten Gedanke: NIE EINE FREUDE. Je, Unnötig zu Gold bezahlen. Sie und Nathan gesetzt wurden 9 Monate nur für die erste Verabredung, Nun, zu guter Letzt überzeugt sie ihn, ließ ihn die Kinder wissen, Ich bin die ganze Zeit mit kleinen herzförmigen Augen auf Bildschirmen und Shonda was tut? Wieder erweckt zum Leben der großen Liebe ihn?? Ach keine!! Nicht Wert, so dass!! Mir Megan war auch gut, aber als sie starb! Jetzt kommt an und schickt mir alle auseinander, Das ist nicht fair! Wie kannst du am Leben zu bleiben so, ohne jemand zu benachrichtigen? Menschen haben wirklich Ihre Manieren verloren.!

Ich schließe mit Alex Wer die Ex-Mann von Jo gefunden (als erwartet Darsteller Matthew Morrison) Es ist ein Tag zu geistigen Reisen wie zu nähern, aber dann alles vergessen. Und zum Glück, fügen sie, alles was wir brauchen ist ein weiterer Kampf, aber die Sache ist nicht zu Ende wie folgt; Ich habe Angst, was passieren wird, auch weil es wahrscheinlich keine gute nicht.

Kurz gesagt, Diese Episode brachte uns in alten Atmosphären Greysiane, derjenigen wenn niemand jemals gesagt könnte, um sicher zu sein, Wenn Ex-Frauen und Liebhaber plötzlich stossen und wir waren etwa 40 Minuten mit angehaltenem Atem in der Hoffnung, dass alles gut enden würde. Möglicherweise gibt es beste Voraussetzungen für das Saisonfinale?

Bewertung aller ’ Folge: ♥♥♥♥ – Aber tote nicht tot bleiben? Und warum, mit allen verfügbaren Familiennamen, Alex kann denken, Stevens? Denken Sie daran, Izzie, Rimuoviamola aus unseren Köpfen

[Potete trovare questo post anche dalle nostre affiliate Jessica Capshaw Fan und Wir lieben Alex Karev]

Facebooktwittergoogle_pluspinteresttumblrFacebooktwittergoogle_pluspinteresttumblr

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *