Greys Anatomy – 14×06 Komm auf mein Boot, Baby – Bewertung von S.

Nach dem sinnlosen Tod von Nathan Riggs sind wir mit einer Episode belohnt, die Meredith im Rampenlicht und auf das Podest auf dem verdient, hier zu sein, bis ans Ende der Zeit setzen.

Auf der einen Seite aufsteigend in den Olymp der Medizin und das andere Boot-Abenteuer für Männer von Grey Sloan Meredith: Was kann man mehr verlangen? Die Episoden statt aus Krankenhaus sind immer ein Segen, eine Umleitung um die Stimmung aufzuhellen und geben einfach einen Hauch von Neuheit zu den Charakteren. Dieses Klima ist oft der Auslöser für große Veränderungen: Hier haben wir das doppelte Bewusstsein von Jackson, Er sieht ganz klar die Situation zwischen ihm und Maggie und er kann ein Dienstprogramm zum Geld geerbt um Berufsleben verbessern sowie voller persönlicher Komfort finden; Wir haben auch die Offenbarung des Warren, Das hat sein Leben als ein Anästhesist für einen Chirurgen verärgert und jetzt er entpuppt sich als ein Feuerwehrmann… froh, dass er! Ich verstehe die Notwendigkeit, den Boden bereiten für die Teilnahme von Jason George, Spin-off, aber die Ankündigung schien ein bisschen leichtsinnig.

Aber, die kaum eine Rolle, Was wirklich zählt in dieser Episode, ist Meredith seine führende Rolle beanspruchen; ohne seine Ironie und Bescheidenheit braucht, aber die Verdienste, die fällig sind, Seit der Veröffentlichung des Artikels (komplett mit Deckel!) bis die Harper-Avery-Award-Nominierung: Es ist eine Freude, ihr dabei zuzusehen, vor allem am Vorabend der 300. Folge, zwangsläufig uns zurück in die Zeit führt, was, durch die Erinnerung, wenn Webber die Gruppe gemeinsam Nachwuchskräfte im Krankenhaus erhielt. Und die Geschichte wiederholt sich, mit neuen jungen Absolventen kommen und amourösen bereit, Opfer: Diesmal ist es die Armen DeLuca, dass wirklich ich persönliche frontseitig okay eine; Wir hoffen, dass mit diesem “neue Ex-Freundin” mehr Glück haben.

Es gibt schließlich auch im Gange Alex-Jo: Ich habe nicht die Sinnlosigkeit ihrer Handlung im letzten Jahr vergessen., aber um zu sehen, es endlich kommen aus seiner Erstarrung und konfrontieren die Situation ein wenig hilft’ um was zu verzeihen erlitt er das armen Alex. Alles andere als Fortschritt, stattdessen, die auf den Charakter des Carina: immer weniger Dicke, immer weniger Persönlichkeit, genau wie die Hälfte eine Nymphomanin als Platzhalter verwenden, um ein beliebiges einzelnes Zeichen vorübergehend entsprechen gemalt; und im Falle von Owen, cool Trennung von Amelia (das, jedoch noch nicht will keine Verantwortung übernehmen, alle seine Fehler auf den Tumor Schuld geben ausdrücklich), der einzige Kommentar ist: aus der Bratpfanne ins Feuer.

Eine vorbereitende Episode nächste Woche, wo feiern Sie die 300 Episoden der Serie: Nostalgie und die Fahrt auf Erinnerungen haben bereits begonnen, bereit, jede neue Geschichten und neue Charaktere zu fangen, in der ewigen Abfolge von Emotionen, die seit jeher Greys Anatomy.

Bewertung aller ’ Folge: ♥♥♥ – #TeamMeredith jetzt und für immer!

[Potete trovare questo post anche dalle nostre affiliate Jessica Capshaw Fan und Wir lieben Alex Karev]

Facebooktwittergoogle_pluspinteresttumblrFacebooktwittergoogle_pluspinteresttumblr

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *