Greys Anatomy – 14×07 Wer lebt, Wer stirbt, Wer erzählt Ihre Geschichte – Bewertung von S.

Eine schöne Episode für einen wichtigen Meilenstein, mit endlosen Würdigungen, Referenzen, zum Gedenken: zum feiern 300 Wir wirklich hätten mehr Episoden.

Die Feierlichkeiten beginnen bereits ab den ersten Minuten, Wenn wir finden der ursprüngliche Titelsong der Serie mit “Gemütlich in der Rakete” im Hintergrund: konnte nicht diese Sequenz jahrelang, aber die Erinnerung an den frühen Tagen des Grey’s ist unauslöschlich mit dieser Bilder und die Musik verknüpft., vor allem in den Köpfen der Fans der ersten Stunde. Die Party-Atmosphäre und Spannung fortgesetzt wird, wenn wir entdecken, dass es am Tag der Lieferung der Harper-Avery-Award, und für die Spannung steigt für unsere Lieblings-Kandidaten: eine Angst, die nicht einmal das WM-Finale.

Die Ankunft der gefälschten Cristina, George und Izzie, zusammen mit der neuen Klasse von Praktikanten, ist das Mittel für eine endlose Reihe von Zitate und Verweise auf die Vergangenheit: Jedes Zeichen, von Alex Bailey, von Webber in Arizona, hat die Möglichkeit, ihre eigenen reflektieren (lange) Pfad und Pay Homage an diejenigen, die, Für mehr oder weniger Zeit, Es war irgendwie Teil. Die Idee des Patienten ähnlich wie die alten Zeichen könnte gezwungen und unglaubwürdig werden., aber die hellen Ton (typisch für diese Jahreszeit), Trotz der latenten Emotionen immer, effektive und lobenswerte gemacht. Wir gehen aus der Luft und immer gut gelaunt und Schampus Izzie George Vorfall, mit der Fähre von Derek für einige Witze wiederholt genau so, wie der Pilot geliebt: die Episode ist wirklich voll von Eindrücken der letzten vierzehn Jahre, Aber trotz dieser Blick ist immer auf der Suche in die Zukunft.

Und die Zukunft ist alles über Meredith, denn mehr als alles andere dieser Episode ist eine Hommage an Meredith Grey, perfekt erklärt von Jackson nach den begehrten Sieg der Harper-Avery: MER hat mehr Schmerz und Verlust als jeder andere konfrontiert., aber lassen Sie niemals diese Ereignisse verwischt...; Es wurde dunkel & Seit meiner Kindheit kurvenreichen, Aber trotzdem immer seinen Weg gefunden hat; auf diesem Weg traf er wer begleiten, diejenigen, die zu dünn aus der Dunkelheit Lehren, das eingehüllt, mit der Hilfe aller geworden, was es heute ist, aber das größte Verdienst geht an sich. Nur konnte sie finden die Kraft, Entschlossenheit Schmerz verwandeln, nur in ihr wurde das Potenzial zu Frauen und Chirurg in der auch sie vielleicht Hoffnung es nicht wagte zu machen.

Die 300. Folge feiert Meredith, zusammen mit ihr, Freundschaft: sowohl was jetzt League Fans der Serie ist, Inwieweit sind die Charaktere wie in einer Familie, ist, dass zwischen den Zeichen selbst; Es überrascht nicht, endet die Episode mit Meredith und Alex (und Cristina) in den Tunneln der Gedenkstätte Grey Sloan, endet so, wie es begann. Ein Symbol, das uns daran erinnert, wie manche Dinge sind, im Hintergrund, immer das gleiche und, allo stesso tempo, wie alles im Laufe der Zeit verändert, so dass wir mit Nostalgie erinnern, sondern auch für die Zukunft starke eroberten Ziele bisher zu Gesicht.

Als ein Kreis schließt sich die, auf dem Höhepunkt seiner Karriere macht Meredith endlich Frieden mit der Figur des Ellis, Während seine Tochter und Derek verkündet, dass er ein Hirnchirurg sein wollte; Während Meredith, mit dem gesamten Krankenhaus, feiert seinen Erfolg, die neuen Auszubildenden bereiten sich diejenigen stellen, die, für uns, Bisher waren die meisten magischen Jahre: bekommen Sie Pausen auf Bahren in den Tunneln, Wettbewerb, Freundschaften, in Zimmern auf Abruf und unendlich viele Überraschungen, die der Geist von Shonda Rhimes gab liebt verbrauchten. Danke.

Bewertung aller ’ Folge: ♥♥♥♥♥ – 300 mal Danke, 300 Mal #TeamMeredith

[Potete trovare questo post anche dalle nostre affiliate Jessica Capshaw Fan und Wir lieben Alex Karev]

Facebooktwittergoogle_pluspinteresttumblrFacebooktwittergoogle_pluspinteresttumblr

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *