Die Heimat – 4×10 13 Stunden in Islamabad – R.

homeland4x10.1

Absolut würdig einer vorherigen Episode, wo die 13 Stunden in Islamabad des Titels fliegen davon in einem kontinuierlichen Crescendo der Emotionen: hohe Erwartungen, dass "Es ist etwas anderes passiert" vollste Zufriedenheit hatte momentan mit einer Belagerung in der Botschaft, die zu Herzen und eine Situation, die weit von Verbesserung ist ausgeschaltet. John hat Explosionen auf der Straße nicht überlebt., Während Carrie und Saul nur einige Wunde berichtete. Aber es ist noch nicht vorbei: Scharfschützen umgeben sie und die ersten Schüsse, die Marine, dass Quinn nur die laufende Belagerung an der Botschaft mitgeteilt hat. Die Bitte um Hilfe, derjenige, der bisher nur treuen Mitglieder des ISI bewährt hat, Khan, Leider fällt ins leere, wenn Man unter von Tasneem gelegt wird, Das "schlägt" zu verschieben 10 Minuten der Zug zur Rettung Amerikanern senden, weil Sie zu lange in ihre Angelegenheiten erhalten (Bekämpfung von Hubschraubern, die zwar zur Verfügung gestellt, wenn sie sie dicht halten!). Sicher, dass ein Oberst auch selbst mehr geltend machen kann, Er drohte sogar, Diese Frau kann so viel Angst??! Carrie ist gezwungen, in Scharfschütze Odas helfen verwandeln (Diese Saison ist ihre Feld-Agent in 360°), Während die "Rettung" Pakistanis kommen, wenn alles jetzt unter Kontrolle ist. Während der Dreharbeiten zu Fragen der Mathison wegen dem, was geschieht, wenig weiß sie, dass ist nur ein Ablenkungsmanöver die Botschaft anfälliger machen. Sie und Saul aber einen Blick auf die Menge an das Tor und vor allem die gegnerische Flagge, hängen von ihrer Botschaft zu verstehen: Haqqani hat sie in die Knie gezwungen.

homeland4x10

Der Terrorist macht es klar, warum es zu befürchten ist: Gewehrfeuer und starb nur ab setzt Fuß in Botschaft; und alles ist gebunden mit der Entnahme von Geiseln verschlechtern werden ausgeführte eins nach dem anderen If Lockhart (Er flüchtet in das Gewölbe mit der Botschafterin Boyd und seine Mitarbeiter) wird nicht die Liste der Objekte liefern, die Amerikaner in diesen Gebieten haben. Der CIA-Direktor erweist sich als empfindlicher als es in den ersten Folgen und so erschienen waren, Nach Zustimmung zu geben, um den Anforderungen des Haqqani, Saul zu speichern, macht das gleiche, wenn das Messer von der terroristischen Bedrohung Will. Traurig und vorhersehbar benötigt die Geste der Lockhart nicht: Amerikanischen Bürger hingerichtet kurz bevor er seine Fara vereinigt, schuldig, wird ein Muslim, der Amerikaner hilft.

Peter Quinn ist die Aktion der Episode, Es ist er, in Ermangelung der Marines die Verteidigung der Botschaft übernahm, Löschen Sie ein Terroristen nach dem anderen, Haqqani verletzt und macht es schwierig zu entkommen, bevor er vor einer Explosion zu beenden, die den Durchgang blockiert gezwungen. Vor allem aber ist derjenige, der auch wenn Erfolg Haqqani ist eine Tatsache nicht aufgeben, fragt Saul gnadenlos für die Beschlagnahme des kleinsten Hinweis, der ihm das Versteck des Terroristen führen könnten. Die US Regierung ergeben hat, die gesamte Botschaft wird abgebaut werden, und alle kehren nach Washington. Peter Quinn nicht: der Mann, der nur als eine bitte an Carrie an Pakistan zurückgegeben, Jetzt ist die einzige, der weiterhin in einer Mission zu glauben, dass alle geben als einen Fehler gemacht und kam zu dem Schluss. Auch Carrie, die in diesem Land gehen hatte Lockhart Präsidentschaftswahlen Notizen die Entscheidung zum Rückzug ohne den geringsten Einwand erpresst. Quinn startet stattdessen es sofort in das, was faktisch eine persönliche mission, haben Sie keine Unterstützung von der Regierung; Alle muss ist ein Handy und eine Ablenkung improvisiert auf dem richtigen Weg bekommen, immer auf diese Weise eine neue Jack Bauer, ein Held, der nur gegen alle kämpfen im Interesse seines Landes. Mit Saul Gefangenen und gefaltet, Peter ist in dieser Saison der primäre männliche Partner von Carrie geworden.: Er flog von ihr die Frage, Er konfrontiert und kritisiert, als sie nicht, seine Methoden genehmigen und nun übernahm die Aufgabe, in der die Frau alle Hoffnung verloren hat.

homeland4x10.2

Carrie fühlen sich seinerseits das Gewicht der Niederlage, nicht nur das der Mission in dem fest daran glaubte, aber über alles, was den Verlust von Fara. Obwohl in den letzten Episoden harte Worte nicht ersparen, für ein Studenten zu trainieren war gehen ja Mathison, Aber auch einer Mädchen, dass der notwendige Schutz noch. Die Vorwürfe, die sie bewegt Max würde ich nicht sie teilen, die Arbeit, dass Carrie Fara vorbereitete ist hart und unerbittlich, Es gibt keine Zeit für das Lob, besonders wenn Ihr Student bekommt, Sie zu kritisieren, weil wir, Ihr Verhalten zu unempfindlich glauben. FARA, so weit so gut, Er war am Anfang stehen und noch nicht verstanden, dass in bestimmten Situationen gab es keinen Raum für die Gefühle. Vielleicht ist es auch wegen seiner verbleibenden "Naivität", die seinem Tod mehr für die Besatzung von Carrie und ihr erster schadet; die Szene, wo Anrufe, die seine Familie um ihr des Todes zu informieren ist zu diesem Zweck klar. Die Mathison zeichnet sich emotional in dieser Episode auch für Haltung auf Business-plan; wie bereits erwähnt, die Entscheidung des Präsidenten friedlich akzeptiert, da sie das Scheitern akzeptiert, Er tat alles, was er konnte., aber es war nicht genug. Und’ eine Saison, die Carrie erpresst wurde gegenüber der CIA-Direktor und Lied zu ihrer Schwester wieder auf das Feld kommen, weil er glaubte, er könnte etwas tun. Diese Änderung schließt perfekt mit der Antwort, die er, voller Zweifel und Schuld gibt für habend an geliefert Haqqani der Liste "Ich bin nicht sicher was ich getan habe, würde ein Lockhart, entweder".

homeland4x10.3

Anche Martha Boyd Er glaubte stark an seine diplomatische Mission in Pakistan (Kein Wunder hatte sie und Carrie näherte sich sofort als das zweite kam) und in seinem Fall das Scheitern könnte brennen viel mehr ursprünglich besteht der Verrat an ihrem Ehemann Dennis. L ’ Mann, Obwohl ich nur in der Ecke seiner Zelle ohne Murren sitzen müssen, hat die Dreistigkeit zu bitten, seinen Gürtel zu hängen, schieben die letzte Geste als ein feines finale: würden sie und ihr Sohn Leiden und Demütigungen, Vielleicht, dass sie weiterhin eine Rolle in der Diplomatie. Ich muss sagen, dass diese Interpretation seine Logik hat, aber wenn man bedenkt, es stammt aus der Mann, der bis zur letzten Minute gelogen, Er zweimal versucht, zu entkommen und unter Drogen gesetzt Carrie, die ich nicht sehen kann, die andere Seite der Medaille: die Feigheit der wollte nicht konfrontiert die Folge was gemacht hat. Martha, furchtbar zerrissen durch die gemischte Gefühle und Emotionen der letzten Stunden, macht die Entscheidung für einer Frau trotz allem in der Liebe, durch ihre Zustimmung zu den Willen von Dennis. Aber Man ist bis zum letzten gemeinen: der Botschafter, wenn er sich das nächste Morgen Laufwerk bereit für die Rückkehr in die Vereinigten Staaten unter Begleitung findet, Weitere Informationen zu diesen letzten gefallen für die Frau, die verraten!

Die Episode endet mit der Begrüßung zwischen Carrie und Saul: Er nach Hause zurückkehren, Während sie in Islamabad bleibt, Quinn zu finden, weil es immer noch verantwortlich für diesen Mann fühlt, ging nach Pakistan nur um ihr zu helfen. Jetzt sind wir allein, Es gibt keine offiziellen Abdeckungen, Support-Teams oder Kooperationen mit einem Land, dessen Unterstützung immer Zweifel gewesen; Ich meine, bevor sie nach Washington desto besser zurück!

Facebooktwittergoogle_pluspinteresttumblrFacebooktwittergoogle_pluspinteresttumblr

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *