How to Get Away With Murder – Saison 4 – Teil 1 – Bewertung von S.

Es scheint seltsam und doch schon drei Jahre seit Justin Keating auf unseren Bildschirmen erschienen; die erste Staffel von HTGAWM Es war eine große Offenbarung, die zweite Bestätigung, der dritte war der Trait d ' Union zwischen frühen College-Stil Drama und was sehen wir jetzt in Staffel vier, Das ist eine Erwachsene rechtlichen Drama für alle Zwecke. Zumindest die Absicht.

Die Absicht, tatsächlich, ist gut und bewundernswert, aber in der Praxis etwas scheint nicht zu funktionieren: immer haben die Jugendlichen oder Serie widmet sich das Universitätsleben Probleme mit den unvermeidlichen Veränderungen im Leben der Protagonisten (am Ende der High school, Transfers, die ersten arbeiten und So weiter), Sie brauchen nicht einmal um Beispiele zu nennen, und es ist ebenso klar, dass Mord konnten sich nicht ad infinitum die Narrative Muster der ersten Staffel wiederholen, Aber beeilen Sie sich, warum? Das Impressum von Erwachsenen Kriminalität/Legal-Serie ist ein wenig’ gezwungen: Darüber hinaus sind die Protagonisten noch in der Schule, und auch Platz Michaela in einem Mega-Studio braucht nicht viel, wir vergessen, im gegenteil, macht die Dinge noch weniger glaubwürdig; Okay, ein Praktikum, aber lasst uns nicht übertreiben, Es wäre nicht Sinn machen, auch wenn es an der Harvard Law School eingestellt wurden.

Trotz dieser Kritikpunkte in der Einstellung, andere Aspekte der Serie müssen wir Tribut zollen.; erste l’Charakter-Entwicklung, Asher beginnend und endend mit der Michaela, dass wird voraussichtlich eine wichtige Rolle in den Ereignissen dieses Jahres haben; auch die neue Storyline ist nicht schlecht, Ich bin froh, gibt es ein Krimi zu lösende aber alles konzentriert sich mehr auf Rache, Informationen zum Laurel es Vater zu zerstören. Zur gleichen Zeit die Serie nicht selbst verraten und nicht zu vergessen seine Besonderheiten, Das heißt, diejenigen, die es einem Liebling der Fans haben; und so wir die üblichen Flashforward finden, die üblichen Spannung zu sehen, wer stirbt, wie und warum. Eine Saison mit einem Hauch von neuem wir das neue denken (und seltsam) Beziehungen zwischen den Charakteren: Annalise hat Beziehungen mit allen durchtrennt., und die Schüler reichen von dem Gefühl von Freiheit und Verlust; Bonnie schwankt stattdessen erst gegen die blinde Wut, aber wir wissen, dass Dinge gebunden sind, bald ändern; die einzige, die sich nicht viel geändert hat, ist Frank, immer auf der Suche nach Vergebung von Annalise, Obwohl seine Mittel mehr Frikadellen und Zulassungsprüfung und weniger Leichen verschwinden. Das Gleichgewicht der Gruppe wurden gebrochen und muss neu erstellt werden, werden neue Formen annehmen und das ist eine gute Sache, die Vermeidung von Monotonie der persönlichen Geschichte.

Aber um zu sparen wieder der ganze Kram ist immer Ihr, das wirkliche Rückgrat der Serie: Viola Davis; hätte eine Szene in der Episode und es wäre immer noch in der Lage, das Schicksal zu ändern. Wir trafen uns Justin auf dem Höhepunkt seiner Karriere, voller Kraft und Sicherheit, Wir sahen sie fallen und nun erleben wir das langsame (und ermüdend) Skilifte. Schon gar nicht die Arroganz wird niemals scheitern, aber die Momente der Zerbrechlichkeit von jeher diejenigen in die ihr Bestes gibt (Seit dieser ersten Szene ohne Perücke) und ihr Kampf um ihre würde wieder zu erlangen, nach dem Verlust alles zu sehen reicht weiterhin machen mir die Serie zu sehen. Annalise versucht, bekräftigen selbst als Person durch was er am besten kann, Das heißt, arbeiten, sein Anwalt; und kein Jurist, aber ein skrupelloser und ein wenig’ schlechte. Sie begründet ihre Haltung mit der Tatsache, dass, durch einen Zufall, was er gut manchmal decken sich mit den Interessen der schwächsten und am stärksten benachteiligten Personen, Kurz gesagt, Vögel zwei mit einem Stein. Aber es ist nur ein weiterer Mechanismus, um seine inneren Konflikte Vent verleihen, jetzt, wo es nicht mehr in Alkohol frönen können, und in diesem Zusammenhang vom Feind und Schulter ist ein neuer Eintrag, der Psychologe Isaac. Starring Jimmy Smits (N.Y.P. D., Dexter, Sons of Anarchy), vorerst hält Kopf, Annalise, geholfen, teilweise durch die Stellung der Behörde, die abdeckt und die Tatsache, dass, innerhalb bestimmter Grenzen, Sie sind verpflichtet, seinem Rat folgen. Wir kamen nur auf der dritten Episode und die beiden haben bereits heftig diskutiert, aus und wieder diskutiert, Also ich würde sagen, dass dies auf jeden Fall die Neuheit ist, dass die meisten interessiert mich.

Wir können dann bequem und sehen Sie den Versuch der Staude schmollen Laurel um seinen Vater zu vernichten und Nagel ihn zum Tod von Wes, warten, um herauszufinden, welche geheimnisvolle Handlung zu neuen Tragödien führt (vermutlich den Tod des Kindes, den Laurel von Wes erwartet). Wir haben einige standard-Zutaten (omicidi, FlashForward, Machtspiele) und einige kleine Neuigkeiten (manchmal positiv, manchmal weniger), aber nach drei gute Saison Mord hat unser Vertrauen verdient und es ist fair zu der Serie eine Chance geben. Wenn auch nur um schöne Kleider von Annalise sehen.

Die ersten drei Episoden zu bewerten: ♥♥ ½ – Wir können unterzeichnen eine Petition bitten Connor einen Bart wachsen zu lassen?

[Sie können diesen Beitrag auch von unserer Tochtergesellschaft finden Wie man mit Mord Italia weg]

Facebooktwittergoogle_pluspinteresttumblrFacebooktwittergoogle_pluspinteresttumblr

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *