Die Folgende – 2×05 Reflexion – von S.

Schermata 2014-02-19 alle 22.14.43

Ich habe einen plan“, Joe informiert uns in Mid-Folge. “Es scheint, selbst die geringste” Ich antwortete ich, Aber seltsamerweise Emma teilte nicht dieser Linie des Denkens. Das ist ziemlich die einzige bemerkenswerte Satz, in eine Episode voller eitel Beschäftigungen und zufällige shootings, genau wie wir (?).

Joe hat eine Etage rechts wie ich letzte Woche gehofft hatte; Wir sind fast auf halbem Weg durch die Saison, Ich hoffe, dass Sie beginnen, es sehr schnell umsetzen; Ansonsten endet als letzte Staffel von Dexter, mit der Handlung, die Form praktisch in den drei letzten Episoden nimmt (also, tra l’altro, ziemlich enttäuschend). Und, in diesem Zusammenhang, Offensichtlich waren einige Referenzen-dexteriani während der episode: in erster Linie, die Szene verwendet, um die Rückkehr der wahren Carroll symbolisieren bestand aus ihm, die, mit großer Sorgfalt, rasiert und, offensichtlich, Sie schneiden, mit Schnitten, Blut fließt in Richtung der Spüle abtropfen lassen. Weitere Hinweise finden Sie in der “Bastelraum” dass Lily für Joe eingerichtet, vor allem entscheidet wann Joe zu verwenden und an das Opfer im Dienst Tabelle gebunden, sediert, dann fortfahren zu töten ihr sorgfältig auswählen ein großes Arsenal beste Instrument, um sie zu stechen.

Ich glaube nicht, dass ich zu erklären, dass viel da ist keiner von diesen Zitaten des Mannes würdigen verwiesen wird: Zuallererst, in Joe Carroll nicht einmal die Hälfte der Dicke, das menschliche Drama und den Charme, dass wir, stattdessen, gefunden in Dexter (und das war, was es so interessant gemacht). Darüber hinaus, die Szene, wo Joe sein Opfer tötet, ist zweifellos einer der hässlichsten tv Momente je gesehen; Es war eine kostenlose Aktion und nutzlos: Er töten nicht, das Mädchen, um Sie für etwas zu bestrafen (wie er in seiner ersten Saison mit den Anhängern Ungehorsam), Er habe nicht um eine Nachricht an Ryan symbolisieren töten, Er töten nicht, um sich zu retten, Er töten nicht um seine Rückkehr zu seinem früheren Glanz kennzeichnen (Er hatte bereits die Morde mit Reverend Judys Haus übernommen, an Ende des Exil gezwungen und Beginn des Act II). Nichts, Es war nur eine Wegwerfgesellschaft im Mordfall. Die sehr geringe dieser Aktion ist, sich ausruhen, bestätigt durch das Ereignis, das führt: als wäre der Fall für einen Killer jeden, Angesichts der literarischen und intellektuellen Schein, Carroll ist begeistert, für den Tod des Mädchens und er stürzt aus Sex mit Lily (Ich Couldnõt und, onestamente, Sie haben was man will noch nicht herausgefunden).

Wenn das Ziel war verärgert den Betrachter mit der Kombination Mord-Sex, klar ist dieses Ziel nicht erreicht: nur gerade noch eine Saison von Criminal Minds zu sein mehr als bereit und werden immun gegen argument. Wenn der Zweck war, stattdessen, ein weiterer, Ich möchte Sie zu erklären; Optionen, um im Bett zusammen diese zwei Psychos am Ende gab es Tausende, Das war wirklich das triviale, vulgär und langweilig.

An diesem Punkt, Ich habe großes Vertrauen in Emma (die im Moment beschränkt sich kindheitsjahre vergehen werden): Ich hoffe, in der Fachsprache, ein großes Durcheinander zu machen, sobald er Joe und Lily entdeckt; und die Tatsache, dass es vage gestört ist kann sehr nützlich sein, in diesem Augenblick. Und Emma konnte ein Verbündeter in der Zwilling Meaner finden, deutlich eifersüchtig auf die Mutter (Uns fehlt nur Inzest), Während der Zwilling weniger schlechte hat ein Faible für Sie, also kann es manipuliert werden.

Schermata 2014-02-19 alle 22.13.44

Drop-Waffen, stattdessen, auf der Vorderseite Max: gute Eindrücke dauerte vier Episoden, aber nun stellt sich heraus der würdige Enkel ihres Onkels Ryan: anstatt zu helfen, ihn etwas mit dieser Untersuchungen zu schließen, hilft Ihnen, Zeit zu verlieren, ohne etwas zu erreichen, durch die von den Anhängern getäuscht zu werden, jedes Mal, wenn sie Schritt vorwärts. Es ist wirklich keine Hoffnung für die Hardy-Familie. Es sollte erkannt werden, aber doch, die beiden gelungen, Giselle zu töten: war jetzt! Das kleine Mädchen, als ein junger Highlander präsentiert, war nicht auch widerlich und nutzlos für die Handlung, noch ein anderes erfundenen Zeichen nach dem Zufallsprinzip mit einer Handlung ohne Sinn und Verstand.

Sogar FBI-Agenten, Nach einer ziemlich positiv, Ich bin wirklich Rückschritte, die kaum jemand sie sieht und Sie bemerken nicht, des Unterschieds zu erscheinen als sie in jeder Szene. Der Höhepunkt war Weston,, Betrachten der Bilder von der Bärtige Mysterium Mann entkam mit Judys Tochter, beginnt zu ahnen, dass Carroll noch am Leben war.. Langsam, Weston! Diese Szene hätte Sinn gemacht, wenn es nicht wäre, daß der Betrachter nun mit Sicherheit aus der zweiten Episode weiß (ganz zu schweigen von der ersten, und um nicht zu sagen seit, bevor die Saison begann) das Böse ist gesund und munter; so auch diesen Ausdruck des geheimnisvollen und Ehrfurcht das Antlitz der Armen Weston es nur Blick dumm.

Zum Abschluss, eine Beobachtung über Ryan: Abgesehen von der Tatsache, dass es illegal und unmoralisch ist, Kevin Bacon, ihn sagen zwei inkohärent Witze machen mieten, Diese Woche verbrachte die ganze Episode ausgeführt, Chase, schießen und Anschnitt, finden sich wie immer mit für eine Handvoll fliegen; Wenn Joe fing an, seinen Plan vielleicht Leben geben werde bald wir auch etwas anderes tun, Vielleicht sehen wir einige’ der Interaktion zwischen den beiden. Aber Sie wissen, mit der folgenden nie geben Sie die offensichtliche Dinge für selbstverständlich halten.

Facebooktwittergoogle_pluspinteresttumblrFacebooktwittergoogle_pluspinteresttumblr

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *