Die Folgende – 2×12 Verrat – von S.

joelily

Ist angekommen! Lieber Joe, Ihr alte Freund Ryan ist hier, Gleich hier, Sie möchten, öffnen Sie den Umschlag, um ihn zu treffen?! Es dauerte zwölf Episoden, aber am Ende tat es Ryan und schlich von Joe, Das ist der einzige kleidete sich wie ein normaler Mensch im Gegensatz zu einem Michelin Mann Weihnachten version, dann wird es sicherlich für eine lange Zeit unbemerkt bleiben.

Offensichtlich Ryan Er sorgte dafür, dass kein Agent ihm folgen konnte, und obwohl ich das Gefühl habe, die ganze Frage der persönliche Vendetta müssen jedoch beachten, dass unser Held nun alleine gegen Dutzende von Menschen ist, Was vielleicht mal zu seinem Vorteil falsch. Aber ich vertraue auf die glückliche Ankunft (mindestens) Mike und Max, vor allem, weil ich möchte Max in Aktion zu sehen und es nicht hinnehmbar ist, dass nachdem er in den frühen Episoden unverzichtbar machen es vollständig in drei Finale verschwinden.

Neben dem Cliffhanger-Ende, Joe und seine Anhänger Spionage von gucken hinter einem Baum mit Ryan, der Rest der Episode erfasst den Betrachter, mit der Aktion gehen an zwei Fronten: auf der einen Seite, der Heilige Krieg der Joe eingegangen und, Abgesehen von einigen Rede zu wortreich über Hass und Gier, die durch Religionen entstehen (tatsächlich, kann man ihm die Schuld?), Es gab keine Totzeit; Es muss gesagt werden, dass Serienmörder, die ihre Taten in Versen inspirieren die Bibel fehlinterpretiert werden nicht nichts neues (Poe, in der ersten Saison, Stattdessen war es), aber das Ergebnis ist insgesamt gut und Unterhaltung funktioniert, also warum beschweren? Der Angriff auf Brüderlichkeit, die in jeder Hinsicht gescheitert, Ich besonders genossen die Kinder geklebt, um Gesichter Masken gefunden, Sie haben eine effektive Ablenkung geschaffen.. Und Tilda ist ein wunderbares Serienmörder, die Freude in den Augen zu lesen, während er das Mädchen für das pure Vergnügen tötet der ihn vor ihrem Freund sterben lassen (Hinweis: Seit Juni 2013 Alle Hals geschnitten mit Messer inszeniert und gerahmt ist automatisch betrachtet ein Werbegeschenk/Referenz/Zitat von rot Hochzeit von Spiel der Throne, mir zustimmen?).

Auf der anderen Seite finden wir, endlich mal, die dysfunktionalen Grau-Familie: Lily, Wer plant seine Rache gegen Joe, zeigt sehr deutlich seine Psychose, so klar scheint, daß es viel instabiler als zu Beginn der Saison, fast schizophrene. Das Gemini-Team ist wieder die Herrlichkeiten der ersten Episoden, und eine lobende Erwähnung geht an Sam Underwood für die wunderbare interpretation, Es ist wirklich gruselig ihm in die Augen schauen; schaffen die perfekte Atmosphäre von Terror und Angst wurde auch, ihren Höhepunkt in der abschließenden Abendessen mit seiner Mutter und die Leiche des Armen Mandy, wie vorauszusehen war zu Tode gefoltert. Auf Mandy Sie brauchen nicht zu viele Worte verschwenden, nur erwähnen, Joe: “Du bist ein dummes kleines Mädchen“. Mehr als “dumme”, Ich würde sagen ein Vollidiot, und auch, dass sein Sinn für Loyalität zu Joe völlig unerklärlich ist.: He immer sagen, dass er nicht, wo sagen kann ist, Sie können nicht betrügen, denn für sie ist, wie ein Vater, aber vielleicht haben Sie vergessen, dass lief, die gerade von ihm, Es muß ein Grund; sollte auch ein wenig Rücksicht von sich selbst haben., Wenn fühlt sich Recht um zu sterben, um zu schützen, die praktisch bis Gehirnwäsche erstechen sie seine eigene Mutter: weggelaufen, Aber offenbar ist die Wirkung von Joe dauerhaft. Kaum zu glauben, Joes Unmut über den Tod des Mädchens, aber zumindest dient dazu, ihn zu seinem üblichen Ruhe verlieren, in diesem Fall mit einem Anfall von Zorn gegen Emma: Sie täten gut daran ein bisschen aufwecken, Warum wird er in wird der Rechte Arm von Joe aber kombiniert wenig oder nichts zu sonnen, und eigentlich hätte ein wenig’ vorsichtiger mit Mandy, anstatt bedrohen Sie es zu und dann haben Sie es unter die Nase laufen.

Schließlich wir Claire, Das ist ziemlich sauer und sehr eifrig, Joe zu töten, Ich überall auf Ihrem Gesicht: “Ich geben keinen Dreck, wenn die Serie ohne ihn endet, Ich möchte dieses Mannes zu befreien!”. Wiedersehen mit Ryan war sehr süß und berührend, aber die Arbeit war alle Kevin Bacon, wie immer auf einer höheren Ebene als der Rest der Besetzung. Claire sollte zwei Vorzüge: die erste ist anzuerkennen, dass ihre neue Frisur schrecklich ist (Ich sagte Sie so!), die zweite ist, dass, Wenn der Zeugenschutz das einzige ist, das das FBI bisher hatte geschafft, anständig zu tun, Sie schafft es, dies in zehn Minuten flach sprengen: Zusätzlich zum Zurückgeben von Ryan, dass zwar wissen wir Max, Denken Sie gut kommen sogar die verhassten Carrie Cooke, Warum halten das geheim, keine längere Sätze; Jetzt wird sie und Carrie ihre Differenzen zu persönlichen beiseite (auch bekannt als “Sorry, wenn ich mit Ihrem Freund geschlafen, Ich dachte, dass Sie tot waren” “und ich bin lebendig, raus aus meinem Weg”) Kräfte zu bündeln und Joe finden (Wir können nun verkünden das happy end in die Carrie merkt, dass er zu tun und beiseite stellen? Sehen Sie darauf bestehen, um mit Ryan bleiben lächerlich wäre). Ist auch sehr lustig, zu merken, wie es gibt Dutzende von Bundesbeamten innerhalb und außerhalb der Heimat Ryan, während die Protagonisten immer noch sind, was er will.

Es ist fast am Ende und der Kreis ist rund um Joe Verschärfung: Ryan ist bereits eingetroffen und Lily hat auf jeden Fall die Möglichkeit (und die Absicht) auf die ihm nach diesen Anruf Spur, und mit Hilfe von Mike und Max kommen, auch Claire und Carrie; dieser liebenswerte Gruppe von Menschen, Es wird sein wie ein Picknick mit Freunden. Mit viel Blut und viele Todesfälle, aber bitte nicht töten, Max (und was auch immer., Ryan).

Facebooktwittergoogle_pluspinteresttumblrFacebooktwittergoogle_pluspinteresttumblr

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *