The Leftovers – 1×05 Gladys – R.

The Leftovers auf halbem Wege durch die Saison mit einem Anfang der Episode kommt sehr vielversprechend, eine brutale Szene, die interessante Entwicklungen schlägt; Schade, daß dauert dies nur für die ersten zehn Minuten, Nach dem mysteriösen Verschwinden, kryptische Sätze, Reizstoffe Schweigen.

Vor drei Episoden wurde die bagel, Jetzt liegt es an den weißen Hemden. Wirklich fehlt oder versteckte auf dem Schwarzmarkt verkauft werden, wie vorgeschlagen von Nora, sogar zu, bleibt ein Geheimnis. Und diesmal brauchen wir einen Moment der "Wahnsinn" Kevin um das Objekt Licht bringen verschwunden: Während die Bagel genug war, um den Ofen demontieren, für die Shirts sollten bedrohen, Wenn du betrunken bist, der Besitzer der Waschsalon. Ich hoffe zumindest, dass er wirklich sind. Mir fehlt den Sinn für diese verschwinden, andere als zu machen das Leben der Polizei Chef schwieriger als es schon ist. Alle – beginnend mit Tochter, Bürgermeister und Kollegen – scheinen Sie ihm nach Lösungen für jedes Problem suchen, aber niemand gibt ihm eine hand; der Mord an der Frau schuldig Überrest zeigt er deutlich: Gruppe weiß Kleid sieht wie ein Teenager die Predigt eines übergeordneten hören würde, verwerfen die Idee der apriorische Bürger Sperrstunde und sind beide Mühe, dadurch bekommt er zu untersuchen, Bedauern zu tun, die Gleichgültigkeit wann das entführte Kind Stofftier suchte. Um Angelegenheiten schlechter, macht seine Wiedererscheinung der Geheimnis-Mann machen, Dean, plötzlich ist in die Stadt von allen bekannt. Ich habe überprüft, dass schien durch die Stimmen von Kevins Vater gesendet werden, dann erschien plötzlich in der Stadt, Was erklären würde, warum bei der Suche seine Fahrzeugannahme niemand erkennen würde die Beschreibung. Jetzt grüßen wir alle ihn wie einen alten Freund; oder einige falschen Erinnerungen erstellt haben (wie bei in Buffy kommenden Dawn) oder ist es eine Verschwörung, Garvey zu machen, wie der protagonist Die Truman Show. Darüber hinaus ist Dean sehr feindlich gegenüber Kevin, so dass es vor Mitbürger noch mehr lächerlich – Es vielleicht beleidigt, weil nicht mehr die Jagdhunde begleitet. Aber wenn Dean wirklich, dass ist jemand geschrieben von Gerüchten, die Annahme war nicht Hilfe?

"sie ist Jill. Sie tut wirklich nicht o.k.", Aimée beschreibt perfekt Jill; Dieses Mädchen ein wenig’ über der Oberseite –, dass wir noch nicht wissen, warum Viva home Garvey – Er sagt ein paar Worte, aber er kann immer den Punkt erfassen, immer auch von Kevin die Antworten, die ihre Tochter nicht jemals glauben würde. Jedoch Jill in dieser Episode zeigt die schwächsten selbst mit einem Schrei und nicht mit der üblichen mürrisch Haltung und kommt mit zwei Sätzen; die erste Erkenntnis, die, Im Gegensatz zu seinen, Wenn etwas passiert ist würde nicht ihre Mutter "für mich geweint habe"; die zweite erhebend Kevin in der Frage der Scheidung, "es nicht deine Schuld ist", so weit gehen zu sagen, ihm liebe ich ihn. Diese Worte scheinen die richtigste Evolution verglichen, was, in der Weihnachtszeit geschah zu sein und machen Jill weniger irritierend als üblich. Ein kleiner Aufschub in Familie, die für die Armen Kevin nur Gutes tun können!

Das Ereignis der Folge ist der Tod Gladys, Der schuldig Überrest, der frühe Episoden Laurie beigefügt, wird von einer Gruppe von Kapuzen Männer gesteinigt. Seinem Tod zeigt uns vorbehaltlos, Wir sehen jeden Stein, die das Gesicht schlägt, die resultierende Wunde und das Blut, dass Cola auf Verschmutzung unerbittlich Overall weiß. Die Rohheit des Bildes wird durch ihre weiße Kleidung betont., daß nur ihre Figur in der Dunkelheit des Waldes, Während die seine Peiniger nicht zu unterscheiden sind; eine Figur, die verschwinden, wenn Sie Blut erhöhen tendenziell. Aber die Brutalität erreicht sein Maximum, wenn die Frau Schweigen um Gnade betteln bricht; Ich dachte, dass seine Worte aufhören würde, irgendwie bekommen sie ihr, ihren Glauben zu verweigern., aber es geschah nicht. Und’ ein abscheulicher Mord, aber die Blätter bald gibt Weg zu Gleichgültigkeit fast total. Der Bürger ist eine vorhersehbare Reaktion, nicht nur der Akt ist eine unvermeidliche Konsequenz der Eskalation der Gewalt gegen die Schuldigen Überrest entstanden früher – und sicherlich akzentuiert durch nach Weihnachten – aber das Gefühl ihnen gegenüber ist typisch für eine Gruppe von – bedroht und niemand kann einen Punkt geben, da ich auch nicht aufhören, um eine ältere schuldig Überrest zu helfen, die auf den Boden fällt. Das Bundesamt macht ganz klar, was die Zeile mit dieser Sekte zu folgen: völligen Beseitigung des Problems wenn die Situation unüberschaubar wird; Aber Kevin lehnt l’ "Hilfe", wahrscheinlich mehr um seine Frau zu schützen, die für menschliche Mitleid. Auch ist das mangelnde Interesse der Menschen mit denen Gladys jeden Tag zusammenlebte vorhersehbar; Abgesehen von der ursprünglichen Forschung der schuldig Überrest zeigen Sie nicht mindestens der Trauer, mit Ausnahme von Laurie Er hat eine Panikattacke, vermutlich das Ergebnis der Geschehnisse in der letzten Zeit. Der Vergleich, dass die Themen, die Patti ist enttäuschender Gleichgültigkeit gegenüber den Tod eines von ihnen sogar; sieht aus wie es sein wird eine Art von Offenbarung und stattdessen die gleichen Gehirnwäsche sahen wir tun Meg: Nicht durch Erinnerungen an die Vergangenheit schwankte, denn das ist, wenn Sie anfangen, etwas zu fühlen. Vergessen Sie jede Anleihe und nicht alles versuchen weiter ist das Credo von schuldig Restposten. Aber zur gleichen Zeit mit Zeichen gefüllt sind, die sagen nicht vergessen; Meg, im Zusammenhang mit der Ermordung von Gladys, Laurie sagte, "Wir wollen sie an etwas zu erinnern, die sie vergessen wollen"; Wie tut dies durch den Verzicht auf ihre Erinnerungen und nicht alles versuchen? Unter anderem die Tatsache, daß es nur Sie sehen noch mehr Pakte ihre Konfrontation als einer zwischen einer mystischen Dame und seine Anhänger zu sprechen. Trotz Erlaubnis gegeben, Laurie nicht halbe Wort auszusprechen; Obwohl dies nicht ihr Image durch besessen komplexiert verbessern dient, Ich kann nicht sie tadeln, Wer sagt mir, dass kein Test, um seine Treue zu beweisen? Ich hoffte, dass Laurie einen Fehler begangen, nur um machen uns verstehen, mehr darüber, wie es dort ist., Stattdessen nichts. Selbst am Ende, sieht Satz Vater Matt für das Gebet im Namen Gladys beitreten beginnt stattdessen spielen die Pfeife so stark, dass selbst Rose in Titanische!

Die einzige – sowie Jill – Sätze sagen ist richtig Matt, dessen Erklärung, Kevin über schuldig Überrest gibt mir das befriedigende Gefühl verstanden etwas von dieser episode. "Diese Menschen zu töten ist sinnlos. Sie kümmern sich nicht weil sie schon tot sind. Weißt du, Was ich will ist sie wieder zum Leben bringen", Ihre nicht wollen, um alles zu versuchen, in der Tat steht, ob sie schon tot sind. Vielleicht ist diese Interpretation der Gruppe der weißen Kleid, dass aus dem gleiche Grund nicht sucht Rache für die Kirche, warten Sie, bis sie kommen zurück zu leben; Es stimmt, dass Rache nicht Priester gehört, aber bereits gezeigt hat, dass er eine Ausnahme machen können.

In fünf Episoden vom Saisonfinale können wir nicht sagen, weiß viel mehr als was wir gelernt in der Pilotfolge; am relevantesten ist, dass Meg dauerhaft schuldig Überrest beigetreten, dann müssen wir nicht tolerieren, dass Stimme deprimierend. Ich wird sagen, dass aus allen noch offenen Fragen, dass am meisten interessieren, die mich und ich hoffe, die innerhalb der nächsten paar Episoden gelöst werden weiterhin die Identität von Kevin's lover! Und herzlichen Glückwunsch zu Justin Theroux für Tattoo!

Facebooktwittergoogle_pluspinteresttumblrFacebooktwittergoogle_pluspinteresttumblr

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *