The Walking Dead – 9×06,07 – Bewertung von R.

Die ersten beiden Episoden The Walking Dead Nach dem Ausstieg von Rick Grimes Szene kann nicht elektrisierende definiert werden, nicht für diese, werden jedoch unterschätzt. Es ist wahr, Sie machen keinen großen Schritten, aber es ist eine physiologische Reaktion auf Zeitsprung und die daraus folgende Notwendigkeit, in einer Gemeinschaft zu regeln, die zwangsläufig verändert hat. Und ja, die Veränderungen, die wir haben sonst obwohl viele behaupten gewesen.

Wir beginnen mit Vater Gabriel, heben Sie Ihre Hand, wenn Sie nie die Liebesgeschichte erwartet hätte mit Rosita. Wir gratulieren Dr. Seltsam, die geplant hatten,, weil ich dort war ich fassungslos, nicht so sehr für ihn, Was ihre, die hatten immer mehr Geschmack bei Männern gezeigt. Was ändert sich nicht, ist die Liebe für die Frau Eugene, resistent gegen Zeit und die Zusammenstöße, so sehr, dass, wenn der Mensch glaubte einen Schritt davon entfernt sein, aus dem Tod ist bereit, diese Aussage zu machen, dass Rosita würde nie hören will. Doch selbst Eugene entwickelt, obwohl immer noch wie ein Roboter sprechen, In der Tat, nicht mehr sieht es aus wie der feige turncoat der Vergangenheit, es ist sogar in der Lage Sympathie zu entlocken; deshalb, obwohl in diesem Moment wird unsere Aufmerksamkeit auf etwas anderes gezogen, Entschuldigung, wenn am Ende der Episode 6 Es scheint kein Entkommen.

das Haar Weihnachtslied Sie konnten für das Wachstum in seinem eigenen Recht auf den Charakter steigen sie in den letzten sechs Jahren der Leere gehabt haben. Ihr Besitzer jedoch, zumindest im Aussehen, ist keine Ausnahme, Jetzt sind Sie Königin des Königreichs zusammen mit seiner Mutter und Zeke wuchs Henry. Allerdings dauert es wenig zu erkennen, dass Carol hatte bereits das Maximum seiner Entwicklung erreicht – wahrscheinlich die tiefste der Show – In früheren Jahreszeit, Liebe zu ihrem Mann und Sohn sind, je mehr sie verdient, aber er nie kommen würde vorgestellt. Dass Liebe bereichert, Es gibt ihr einen Grund zu leben, aber nicht das Gleichgewicht beeinflussen, die so viel gekämpft hat, zu erreichen. Wenn zunächst scheint Carol aufgeweicht zu haben, bereit, auch eher seinen Ehering zu geben als zu Gewalt in das Gesicht von Henrys Augen zu ergeben, In der Tat bringt die Nacht uns die Carol badass, dass Sie nicht Ihre Füße nicht von irgendjemandem.

Alexandria ist unglaublich gewachsen, die Mühle wollte eigentlich von Michonne, ein Board ist es, die Entscheidungen regeln und vor allem Feindseligkeit gegenüber Fremden ist die primäre Regel geworden. Das letzte Element ist ein Rückschritt schwierig im Hinblick auf erklären, wie wir sie verlassen hatten. Es gab Verrätereien von Oceanside und ein Teil der ehemaligen Saviours, aber diese schien immer noch nicht das Gefühl der Einheit und der Zusammenarbeit beeinträchtigen, auf deren Basis hatten sie Weg in eine neue Welt gegeben. Unter anderem nur Michonne Er war ein glühender Anhänger von Carl Traum und als Vorsicht geboten, das Manifest und kompromisslose anfängliche Feindschaft ist sie nicht. Später wechselt sie auf die Gruppe der Neuankömmlinge ihre Meinung, bietet die Hilltop Führer zu stellen und bewirten sie hier eine neue Frage stellt sich spontan: wirklich Maggie früh in der Saison bereit wäre, anstelle von Alexandria fünf Fremden zu akzeptieren, eine ehemalige Galeere voll von versteckten Waffen und bereit, einschließlich zu kämpfen zu nehmen, was er will? Michonne und Maggie sind vielleicht Körper ausgetauscht?

Etwas hat sich in diesen sechs Jahren passiert, Es ist sofort erkennbar, etwas anderes als Rick Tod, aber so schwer wie zu untergraben nicht nur das Vertrauen und die Gewissheit Michonne gegenüber Fremden, aber die Beziehungen zwischen den Gemeinden selbst einmal verbunden. Wenn Hilltop und das Königreich auszukommen ziemlich, beide warten auf eine Messe, die wichtiger klingt, als es für uns ist der Comic Con, Alexandria wird abgeschnitten, und das will bleiben. Besonders die Beziehung zwischen Hilltop und Alexandria sind vereiste, Maggie und Michonne seit einiger Zeit nicht gesprochen, und es wird sie nicht einmal treffen. Für seinen Teil Maggie ist nicht mehr an der Spitze von Hilltop, Es hat das wenig Hershel mit ihnen zu bringen und nicht einmal wissen, Michonne. Aaron e Jesus – letztere jetzt der Führer der Hilltop – heimlich zu treffen außerhalb der Mauern nicht einmal Montagues und Capulets waren gezwungen sind, (und nein, Ich mache diesen Vergleich nicht für eine Beziehung zwischen den beiden selbstverständlich nehmen), während der Behandlung zu Rosita Hilltop vorgesehen scheint eine außergewöhnliche Veranstaltung. Was zum Teufel passiert in diesen sechs Jahren? Es kann vielleicht mit identischen geformten Narben X Daryl und Michonne Funktion auf dem Rücken zu tun? Ich hätte Maggie gefragt, ob er eine hatte, Aber diese Frage kann nie beantwortet werden: die letzte Episode von Andrew Lincoln deckt sich auch mit aus der Szene von Lauren Cohan, zumindest für diese Saison wieder nicht treffen.

Ist Judith Michonne gegen Neuankömmlinge zu erweichen. Rick Tochter ist der absolute Protagonist der Episode 6, Das ist einzig wahre Retter der fünf neuen Gesichter, und vor allem für die hohe Rate der Emotion Szene mit seiner Mutter, wenn er, dass die Stimmen von Carl und Rick zugelassen sind, rutschen aus dem Speicher entfernt. Und es ist immer die, die eine besondere Beziehung zu Andienungs etabliert Negan, die scheint immer noch gefangen gehalten zu haben, in Gesprächen mit dem Kind seiner tägliche Freude gefunden. Es ist seltsam,, aber in einem guten Weg, Finnegan hat festgestellt, dass gerade in Ricks Tochter, das Mädchen, das mit seiner Frau gescheitert haben. Aber Judith ist nicht allein, weil Michonne hat die Mutter eines kleinen Rick Grimes werden, RJ Hinweis – die unwissentlich rettet sie vor dem Angriff von Magna. Viele prophezeiten diese Nachricht von Grimes, aber ich muss sagen, es war immer noch eine schöne Überraschung.

Daryl es ist isoliert, aber das bedeutet nicht, dass es nur. Befriedigender die schon vor langer Zeit geäußerten Wunsch von Norman Reedus, Daryl hat in der Tat einen Hund, genannt Kurs Dog, un nome che può far pensare alla paura di affezionarsi dell’uomo, ma che è al contempo perfettamente concorde col suo personaggio. Dixon ha accumulato diverse cicatrici ulteriori a quella a forma di X, vive nei boschi fra trappole e serpenti e non si è ancora arreso alla morte di Rick: il non aver mai trovato il corpo, lo porta infatti tuttora a cercarlo. Ah Daryl, se sapessi quanto hai ragione! La vita in solitaria giunge però al termine con la visita di Carol che gli chiede aiuto per occuparsi di Henry a Hilltop, un’idea che non piace a nessuno dei due interessati, sulla quale tuttavia finiscono col concordare per il bene nutrito verso la donna.

L’attività di babysitter però dovrà aspettare, perché giunto a Hilltop Daryl si unisce a Jesus e Aaron nella ricerca di Eugene, lasciato da Rosita in un fienile per sfuggire all’orda di zombie. Ed è qui che sta il grande WTF?! che probabilmente sarà il fil rouge dell’intera stagione. Gli walkers che inseguono Rosita e Eugene dimostrano da subito di non essere i “senza cervello” soliti, facili da depistare ed evitare. Riescono a raggiungere i due malcapitati e sebbene questi si nascondano, non cedono nel loro obiettivo di rintracciarli; un obiettivo che prende voce da quello che sembra un sovrapporsi di sussurri provenienti dall’orda stessa. Come diavolo è possibile che gli zombie parlino?! Dopo aver udito una cosa simile, è comprensibile lo stato di shock in cui si trova la povera Rosita, incapace di spiegare agli altri quanto realmente accaduto. Una spiegazione per questi zombie parlanti c’è, se non volete spoiler al riguardo non indagate oltre online. Al momento sappiamo che gli zombie in zona stanno aumentando e che queste orde non sono affatto guidate unicamente da suoni e carne viva come la regola vorrebbe. Considerato che il prossimo episodio è il mid-season finale e abbiamo un trio alla ricerca di Eugene, possiamo sperare che avremo qualche risposta.

Non possiamo non dedicare un pensiero a Schober. Daryl non si è arreso alla sua scomparsa e sebbene abbia ragione, dovrebbe farlo perché sappiamo che seppur vivo Rick non tornerà. Ora, spero che gli autori dei tre film incentrati sul Rick Grimes post-volo in elicottero ci diano una spiegazione seria e convincente sul perché l’uomo non torna dalla sua famiglia. David Clarke in Rache Er wurde erpresst, Michael Scofield in Prison Break rein, Alberto in Samt wie Regeln der Telenovelas war von Lieben Rivale behindert wollen, ma Rick Grimes? Wirklich übernimmt woanders nicht wieder zu sehen, ihr Kind zu leben?

Bewertung aller ’ Folge: ♥♥♥ – Hund e Judith già Fanliebling, so lassen Sie sich nicht, den Hund töten und nicht das Kind unbequem zu machen

[Dieser Beitrag von unserer Schwester Firma findet sich auch Andrew Lincoln Italien, Ich danke Ihnen für Ihre Mitarbeit]

 

Facebooktwittergoogle_pluspinteresttumblrFacebooktwittergoogle_pluspinteresttumblr

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *